Montag, 30. September 2013

Label.m

Montag, 30. September 2013
Einleitung: Haare sind mir so extrem wichtig und ich achte auch bei anderen immer darauf. Label.m gab mir nun die Möglichkeit ihre Produkte zu testen.

Über Label.m: Label.m ist eine mit vielen Preisen ausgezeichnete, von der Mode inspirierte Produktlinie für Haarkosmetik, die von hochprofessionellen Stylisten unter den kreativen Blicken eines dynamischen, internationalen Teams von Haarkünstlern entwickelt wird, an dessen Spitze Toni Mascolo und Sacha Mascolo-Tarbuck stehen.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Kreativität und Individualität unserer hochprofessionellen Stylisten und unserer Kunden in aller Welt zu inspirieren und zu stärken.

Kontakt: Telefon und E-Mail


Die Produkte:

Organics Moisturiring Lemongrass Shampoo

Inhalt: 200 ml

Beschreibung: Label.m Organic Moisturising Lemongrass Shampoo enthält einen hohen Anteil an Inhaltsstoffen aus zertifiziert ökologischem Anbau*, unter anderem Quitte, Hafer, Reismilchpulver und Jojobaöl. Das Haar wird auf natürliche Weise gut mit Feuchtigkeit versorgt, ohne es zu beschweren.


Organic Moisturising Lemongrass Conditioner

Inhalt: 200 ml

Beschreibung: Label.m Organic Moisturising Lemongrass Conditioner mit einem kompromisslos hohen Anteil an Inhaltsstoffen aus zertifiziert ökologischem Anbau*, darunter: Quitte, Hafer und Reismilchpulver, die das Haar auf natürliche Weise mit Feuchtigkeit versorgen, ohne es zu beschweren, und ein olfaktorischer Extrakt aus Zitronengras mit intensiv belebender Wirkung.


 
Pumpspender
Shampoo

Conditioner


Meine Meinung: Die Produkte habe ich bei Amazon entdeckt. Dort kosten Shampoo und Conditioner jeweils um die 25,00 €.

Das Design gefällt mir gut, es hebt sich von der Masse ab. Ebenfalls hebt Pumpspender von den Produkten der Konkurrenz ab.

Label.m hat etwas umgesetzt, was ich bei den meisten Shampoos mit passendem Conditioner doof finde: Die Größen.
Normal ist das Shampoo größer als der Conditioner und so wird der Conditioner schneller leer.
Bei Label.m haben beide Produkte jeweils 200 ml!

Für etwas längere Haare gibt der Pumpspender genau die richtige Menge Shampoo ab. Bei einem Kurzhaarschnitt reicht wahrscheinlich ein halber.
Das Shampoo glänzt schon richtig schön und riecht eigentlich nur nach dem Lemongrass.
Das Aufschäumen geht ganz einfach und lässt sich daher auch gut verteilen. Es reinigt die Kopfhaut und Haare vollständig von Rückständen.

Der Pumpstoß vom Conditioner gibt recht wenig ab. Hier ist es genau anders herum: Kurzhaarige Frauen würde diese Portion reichen, ich musste mehrmals pumpen.
Das Verteilen und ausspühlen war einfach.
Der Duft ist hier nicht so intensiv wie beim Shampoo.

Das Durchkämmen gestaltete sich schwieriger als bei anderen Produkten. Ich hatte das Gefühl, dass ich mehr Knoten in den Haaren hatte und sie sich auch nicht so gut entwirren ließen. Nach mehrmaligen testen hat sich das nicht verändert.
Daher habe ich länger beim Durchkämmen gebraucht und es hat auch mehr geschmerzt.

[Beim Durchkämmen sowohl bei Anwendung bei Conditioner, als auch nach dem Auswaschen des Conditioner]

Nachdem ich die Haare dann entwirrt hatte, waren sie dennoch weich und glänzten. Diesen Eindruck blieb auch bei Trockenen Zustand. Ebenfalls fallen sie sehr leicht und sind unbeschwert.

P.S. Ihr könnt von Label.m auch Zubehör wie Bürsten, Kämme, ect. kaufen.

 

Fazit: Eingeschränkt empfehlenswert, wegen der Kämmbarkeit!

Vielen Dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!

Online-Shop

Freitag, 27. September 2013

EarCapWorld

Freitag, 27. September 2013
Einleitung: Ich habe einen neuen Trend ausgemacht, den ich dann sogar testen durfte! Die Rede ist von EarCapWorld!
 
Auswahl: Home Buttons, Handyhüllen und EarCups
 
Versandkosten: 1,90 € bis zu einem Warenwert von 19,99 €.
Ab 20,00 € entfallen diese.
 
Zahlungsmöglichkeiten: Vorkasse, PayPal, Kreditkarte
 
Kontakt: Telefon, Fax und E-Mail
 
Meine Produkte:

 
 

 
 
 
Meine Meinung: Bei dem Shop muss echt für jeden was dabei sein, die Auswahl ich echt groß.
 
Diese EarCaps passen in jedes Handy, Mp3 Player Tablet,...
 
Es soll nicht nur vor Staub schützen, sondern auch noch gut aussehen.
 
Die Qualität würde ich als Normal einstufen. Bei dem Bären sieht man schon die Verarbeitung der Steine.
 
Manche „Enden“ sind aus Gummi, andere sind fest aus Kunststoff. Jedoch gibt es bei beiden ein Problem: Die EarCups sitzen zwar und fallen nicht heraus, aber im Alltagsgebrauch verschwanden sie bei mir blitzschnell. Mein Freund hatte einen und steckte das Handy in die Jogginghosentasche (also keine enge Tasche). Danach ging er zum Auto und holte dort das Handy wieder heraus. Da war der EarCap schon verschwunden. Mir erging es leider nicht anders.
 
Da manche über 10,00 € kosten und es extrem ärgerlich ist, wenn man die so einfach verliert gebe ich folgendes Fazit:
 
Fazit: Leider nicht zu empfehlen.
 
Vielen Dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!
 

Donnerstag, 26. September 2013

FashionID

Donnerstag, 26. September 2013
Einleitung: Jaa, ich durfte wieder einen Fashion Online-Shop testen und habe mir zwei ganz besondere Schätze ausgesucht! Der Shop von dem ich Rede heißt FashionID!

Auswahl: Damen, Herren und Kinder

Kontakt: Telefon, Fax und E-Mail

Versand: Bis 30.09.2013 noch kostenfrei

Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung, Rechnung

Sonstiges: Kostenloser Rückversand


Meine Produkte:

Review Bandeau Top Schwarz

Preis: 7,95 €



Mariposa Henkeltasche

Preis: 19,95 €
 


 

Meine Meinung: Das Bandeau Top trage ich nicht als BH-Ersatz, sondern darüber. Quasi als Topersatz. An der Innenseite befindet sich Silikonstreifen, die wegrutschen verhindern. Das Bandeau Top lässt sich gut anziehen und sitzt bequem. Es spannt nicht, obwohl es eng ansitzt. So kann man Oversize-Tops gut tragen, ohne das man den BH sieht. Die Raffung am Dekolletee lässt sie Brust nochmal schöner erscheinen. Man kann es ganz normal waschen und es ist in mehreren Farben erhältlich. 


[Ich hoffe ihr versteht, dass es davon kein Tragebild gibt, da ich im Internet nicht meine Brüste präsentieren will.]

Bei der Tasche war ich anfangs etwas enttäuscht, denn ich habe nur auf die Bilder und nicht auf die Maße geachtet. Sie ist wirklich klein, im Gegensatz zu den Taschen die ich sonst benutze.
Dennoch gefällt sie mir vom Optischen und von der Qualität. Sie hat viele Details und einen verstärkten Boden. Schwerere Gegenstände sind kein Problem! Ich habe die Tasche zu vielen Outfits kombinieren können.
Auch dieses Produkt könnt ihr in verschiedenen Farben erwerben.

P.S. In dem Shop könnt ihr auch die beliebten Michael Kors Taschen kaufen.


Fazit: Der Shop ist auf jeden Fall empfehlenswert!

Vielen Dank für den Rabatt und den netten Kontakt!

Online-Shop

Mittwoch, 25. September 2013

New- in [Dm Goodiebag]

Mittwoch, 25. September 2013
Bei dem dm Event habe ich eine tolle Goodiebag erhalten.


Die Produkte zeige ich euch heute. Wenn ich die Produkte getestet habe, wird von dem ein oder anderen Produkt eine Review kommen.

 
Diese Proben lagen aus:


  • Balea Seidenglanz Shampoo, 500 ml
  • Alverde Nutri Care Shampoo, 50 ml
  • Alverde Nutri Care Soülung, 50 ml
  • Balea Men Fresh Duschgel, 50 ml
  • Balea Body Milk, 50 ml
  • Balea Beauty Effect Gel-Pads
  • P2 Lipglossproben, 3 Stück
  • P2 Mini Buffer
  • Balea Samt Pads
  • Balea Fersen Schutz
  • Alverde Schlüsselanhänger
  • Balea Schlüsselanhänger
  • Balea Schuhpads
  • Balea Blasen Pflaster


  • 
  • Balea Men Hydro Energy Gel
  • Alverde Körperbutter Macadamianuss
  • Balea Morgenfrische Tagescreme
  • P2 Soft focos Highlighter



  • Trend it up Haarspray
  • Balea Repair + Pflege Shampoo
  • Balea Repair + Pflege Spülung



  • Ebelin Massage Bürste
  • Ebelin Make-Up + Concealer Pinsel
  • Alverde Lipgloss Maxime Effect
  • P2 Triple Lash Definer
  • Alverde Pflegedusche Limette & Aloe Vera


  • Alverde Pflege-Dusche Minze Bergamotte
  • Balea Men Creme-Dusche
  • Balea Trend it Up Modellierer Jelly


  • Vielen Dank an dm dafür und für den tollen Tag!

    #dmcb13

    Montag, 23. September 2013

    dm-Marken Camp beauty 2013 [Event]

    Montag, 23. September 2013
    Am Samstag war das dm Beauty Camp! Ich hatte das Glück bei den Teilnehmern „nach zu rutschen“, da dm bei dem E-Mails ein Fehler unterlaufen war.

    Zusammen mit meiner Freundin Julia bin ich von Frankfurt nach Düsseldorf mit dem Auto gefahren. Wir hatten Glück, dass wir das große Auto von Julias Eltern bekommen haben (Hallo Sitzheizung!). Die ganze Fahrt haben wir über alles Mögliche geredet.
    Ein Erinnerungsfoto gibt es sogar auch, weil wir geblitzt wurden!

    Das Beauty Camp fand in einem Hotel statt. Wir wurden direkt am Empfang begrüßt und wir bekamen Namensschilder. Dm hat eine ganze Etage für uns gebucht, die wir erst einmal erkunden mussten. Dann haben ein bisschen was gegessen und uns mit anderen Bloggern unterhalten.
    Janine ist dann auch zu uns gestoßen. Dann gab es auch schon die Begrüßung im großen Saal. Die Mitarbeiter stellten sich vor und der Ablauf wurde erklärt. Danach stellte man die „Sessions“ fest. Das sind Vorträge oder Diskussionsrunden.

    Die Sessions wurden von anderen Bloggern / Youtubern gehalten, aber auch von „Profis“, denn dm organisierte extra für uns Juristen!

    Julia, Janine und ich haben uns schnell geeinigt, wohin wir zusammen gehen wollten, sodass wir uns nicht trennen mussten.
     


    Einmal Haare machen, bitte!


    Produkte in der Übersicht. Trend it Up hat ein neues Design!


    
    Einmal schminken, bitte!

    Neue Produkte!

    Die erste Session haben wir „geschwänzt“ und uns lieber alle Räume nochmal angeschaut. Es gab jeweils einen Alverde-, P2- und Balearaum. Dort waren die Produkte aus dem Sortiment ausgestellt, aber auch Neuheiten. Zudem hatte man die Möglichkeit sich schminken zu lassen (bei Alverde und P2), sich die Nägel lackieren zu lassen und die Haare gestylt zu bekommen. In jedem Raum gab es auch kleine Proben, die man sich mitnehmen könnte.
    Natürlich herrschte da ein riesen Andrang.

    Wir verbrachten den Tag über also in den verschiedenen Räumen, den Sessions oder einfach beim Quatschen.

    Die Sessions der Juristen besuchten wir und waren begeistert. Es ging dort um das Impressum, welche Fotos wir verwenden dürfen, wie das mit den Quellen aussieht,…
    Diese haben das aber sehr leicht und lustig rüber gebracht.

    Wir drei ließen uns schminken und Julia ließ sich sogar noch Nägel und Haare machen!

    Ich hatte eine ganz süße und hübsche Stylistin, die sehr vorsichtig gearbeitet hat. Ich habe nur ein Augen-Make-Up machen lassen, da ich ansonsten vollständig geschminkt war. Sie hat jedoch mein Rouge und Highlighter noch etwas aufgefrischt.

    [Die Haare hätte ich mir dort allerdings nicht machen lassen, denn dort bekam man die erste Ladung Haarspray / Trockenshampoo in die Haare, beim Glätten oder Locken machen wurde kein Hitzeschutz verwendet und danach gab es nochmal ganz viel Haarspray. Die Ergebnisse sahen alle toll aus, keine Frage, aber das hätte ich nicht über die Gesundheit meiner Haare machen lassen]

    Der Gang zur Toilette ähnelte einem Gang in den Himmel. Im Bad waren ganz viele dm Produkte für uns ausgelegt: Bürsten, Haarspray, Handcreme, Brillenputztücher,…
    Zudem waren die Toiletten stets sauber.

    Dm organisierte nicht nur das Buffet bei der Etage für das Frühstück oder Snacks, sondern auch ein Mittagessen im Restaurant, ebenfalls Buffet. Das Essen dort war sehr lecker, vor allem die Nudeln gefüllt mit Feta. Daher konnten auch Vegetarier sich dort satt essen.

    Julia ging sehr aus sich heraus und redete viel mit anderen Bloggern. Ich hingegen beschäftigte mich hauptsächlich mit Janine, da ich ihren Blog schon lange lese und wir auch E-Mail Kontakt haben. Es war spannend den Menschen hinter dem Blog mal so intensiv kennen lernen zu können.


    Janine, Ich und Julia

    Alle dort waren sehr freundlich und dm hat sich richtig Mühe gemacht. Am Ende des Tages war bei mir jedoch die Luft etwas raus, da ich ja auch schon um 4:00 Uhr wach war (ich konnte nicht mehr schlafen). Wir sind auch etwas früher als die anderen gegangen, nämlich um 18:00 Uhr schon.
    Am Ausgang bekamen wir eine tolle Goodiebag, über die ich separat berichte!

    Die Rückfahrt haben Julia und ich wieder durchgehend geredet, auch wenn die Stimmen manchmal versagt hatten. Von Julia musste ich selbst nochmal mit meinem Auto ca. 40 Minuten zu mir nach Hause fahren. Um ca. 22:00 Uhr war ich dann daheim, todmüde. Alles habe ich von mir fallen lassen, habe mich abgeschminkt und bin ins Bett gefallen.

    Es war ein toller und lehrreicher Tag und ich durfte viele nette Menschen kennenlernen. Ich möchte mich ganz herzlich bei dm bedanken, dass ich daran teilhaben durfte!

    Wenn ihr noch mehr Eindrücke haben wollte, dann sucht doch einfach mal nach #dmcb13

    Freitag, 20. September 2013

    Box-of-Beauty (BOB) Hauptprodukt Oktober 2013

    Freitag, 20. September 2013
    Das Hauptprodukt (oder wie Douglas es nun nennt "Starprodukt") für den nächsten Monat ist bekannt gegeben:


    Bildrechte liegen bei http://www.douglas.de
    Hildegard Braukmann Gesichtscreme

    UVP: 10,95 €

    Inhalt: 50 ml

    Beschreibung: Pflegende Nachtcreme - Wertvolle Pflanzenöle und Vitamine sind die Wirkstoffe der Vitamin Creme aus der Emosie Face Linie von Hildegard Braukmann. Entwickelt für die Bedürfnisse normaler bis trockener Haut, reguliert die reichhaltige Nachtpflege den Feuchtigkeitshaushalt und verhilft der Haut wieder zu einem geschmeidigen, weichen Aussehen.

     + 4 weitere Maxiproben

    Box-of-Beauty


    EDIT: Wie Nici in den Kommentaren feststellte hat Douglas die falsche URL verlinkt!

    Donnerstag, 19. September 2013

    New-in [Dm-Haul]

    Donnerstag, 19. September 2013
    Ich habe mal wieder einiges vom dm gebraucht und meinen Einkauf will ich euch nicht vorenthalten:

    Ebelin Massageschwamm (0,80 €)

    P2 6-Step Buffer (2,65 €) ; May Factor Kohl Kajal (3,85 €)

     Ebelin Haarklammer (2,95) ;  Ebelin Wasserwellenkranz (3,45 €)  ;  Ebelin Haargummi (1,95 €)

    Essie - Tart Deco 74 (7,95 €)

    P2 mineral compact Blush 020 (2,65 €)


    P2 mineral compact Blush 020 Swatch

    Ebelin Haarreif schmal (1,75 €) ; Gliss KurSoforthilfe Kur (0,95 €)

    Mittwoch, 18. September 2013

    Etre Belle - Eye Sensation

    Mittwoch, 18. September 2013
    Einleitung: Ich bin sehr oft in Frankfurt unterwegs und genau dort hat nun ein etre belle Store aufgemacht! Für euch durfte ich einen Lidschatten der Marke testen. Denn ihr könnt die Produkte auch online kaufen.

    Auswahl: Hautpflege, Make-Up und Sonnenßpflege

    Versandkosten: Keine!

    Kontakt: Telefon, Fax und E-Mail


    Mein Produkt:
    Eye Sensation

    Preis: 17,10 €


    Beschreibung: Der gebackene Lidschatten erfüllt den Wunsch nach satter Farbe, die ohne zu bröseln den ganzen Tag hält. Eye Sensation ist in zehn Farbkombinationen erhältlich. Nass und trocken zu verwenden.



    v.L.n.R: Weißer Ton; Brauner Ton; gemischt


    So kann es aussehen:



    Meine Meinung: Die Verpackung sieht sehr hochwertig aus und lässt sich leicht öffnen.
    In der Verpackung sind allerdings weder Spiegel noch Applikator.

    Das Muster finde ich sehr schön.
    Die Farben passen gut zusammen und es gibt noch eine größere Auswahl im Shop.

    Ich benutze zum Auftragen einen Applikator. Das Produkt lässt sich gut aufnehmen und auf dem Lid verteilen. Wenn man jedoch zu viel auf einmal nimmt, dann bröselt es doch etwas. Die Farbe lässt sich gut Schichten und kann daher dezent oder intensiv aufgetragen werden. Die Farben glitzern auf dem Lid.
    Auch Verblenden ist kein Problem.

    Als Grundlage nehme ich den weißen Ton. Den braunen Ton verwende ich zum Schattieren in der Augenfalte oder im Außenwinkel.

    Zur Haltbarkeit kann ich sagen, dass ich zufrieden bin. Ich habe ölige Haut und trotzdem hält der Lidschatten. Nach einigen Stunden lässt die Farbintensität zwar nach, aber man kann den Lidschatten immer noch sehr gut erkennen.

    Fazit: Wenn man aufpasst, dass das Produkt nicht bröselt, dann gebe ich die volle Punktzahl!

    Vielen Dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!

    Online-Shop

    Dienstag, 17. September 2013

    Glossybox September 2013 - Sugar & Spice

    Dienstag, 17. September 2013
    Die Glossybox mit dem Thema „Sugar & Spice“ ist da!

    Die Produkte:
    Be a Bombshell Eye LinerOriginalprodukt
    Preis: 14,00 €
    Inhalt: 3 g



    Color Club NagellackOriginalprodukt
    Preis: 7,00 €
    Inhalt: 15 ml
    Farbe: 881 – High Society


    Malu Wilz Lip Primer Originalprodukt
    Preis: 13,50 €
    Inhalt:
    2 g


    Oceane Makeup Remover Pen
    Originalprodukt
    Preis: 4,00 €
    Inhalt: 3 ml


    The Body Shop Honeymania Bodybutter

    Inhalt: 50 ml
    Originalinhalt: 200 ml
    Originalpreis: 16,00 €



      





    Die Box hat also einen Wert von ca. 42,50 €.

    Meine Meinung: Das mit den „Themen“ habe ich bis heute nicht ganz verstanden. Auch zu diesem Boxenthema würde für mich nur die Bodybutter passen. Naja, egal.

    Den Wert der Box finde ich gut und auch der Inhalt gefällt mir. Fast alles sind Originalprodukte und es ist viel dekorative Kosmetik enthalten. Auch die Farben der dekorativen Kosmetik sind tragbar.
    Der Duft der Bodybutter gefällt mir ebenfalls.

    Ich finde diese Box dürfte den Geschmack vieler treffen. Es sind Marken enthalten, die ich noch nicht bzw. kaum kenne und daher gut testen kann. Beide Daumen hoch für Glossybox!

    Du willst auch so eine Glossybox? Dann schreib mir eine E-Mail! Ich lade dich ein (dafür bekomme ich Punkte und du solltest auch welche bekommen) und ich sende dir einen Rabattcode zu!

    Montag, 16. September 2013

    Butter London - MacBeth [NotD]

    Montag, 16. September 2013
    Heute zeige ich euch ein Nail of the Day (NOTD) mit den Produkten von Butter London.

    Die verwendeten Produkte:
     
    Nail Foundation - Unterlack

    Preis: 23,00 €

    Inhalt: 17,5 ml

    Beschreibung: Nail Foundation ist Make-up für die Nägel. Dieser schonende Basislack mit seidigem Finish füllt Rillen und Unebenheiten und schützt vor Verfärbungen. Er ist die perfekte Grundlage für den 3 Free-Nagellack von butter LONDON. Dabei macht er seine Arbeit so gut, dass er gerne pur getragen wird und auch auf Herrennägeln sehr beliebt ist. – Aber keine Angst, wir verraten es nicht!



    Nagellack MacBeth

    Preis: 18,00 €

    Inhalt: 11 ml

    Beschreibung: König von Schottland und Stück von Shakespeare in Personalunion. In beiden Fällen ein klarer Fall von Machtgier und Verrat. Hey, darum geht’s ja auch in »24«! Fort, ihr verdammten neutralen Töne, fort, sag ich!
     


    Hardwear – Überlack glänzend

    Preis: 23,00 €


    Inhalt: 17,5 ml

    Beschreibung: Der Überlack Hardwear ist unverzichtbar für eine lang anhaltende Maniküre. Er ist natürlich 3 Free, verschließt den Lack und verleiht den Nägeln ein ungemein glänzend-glossiges Finish Marke Oberlecker.








    Meine Meinung: Wer denkt, dass sich höhere Preise und höhere Qualität nicht so drastisch bei Nagellacken bemerkbar machen, der irrt sich.

    Anfangs war ich auch skeptisch, ob sich das viele Geld lohnt, aber das tut es (leider) doch.

    Die Flakons sehen sehr hochwertig aus und beinhalten auch mehr, als die Nagellacke, die sich bisher bei mir getummelt haben.

    Die Nail Foundation, also der Unterlack, ist Hautfarben. Wenn ich diesen auf meine Nägel auftrage, dann werden Unebenheiten ausgeglichen und die Farbe wird ebenmäßig. Sogar brüchige Nägel wirken repariert und gleichmäßig! Der Nagellack trocknet extrem schnell. Innerhalb einer Minute konnte ich mit der Maniküre weiter machen.

    Die Farbe des Nagellackes MacBeth ist für mich eher pink. Die Farbe ist richtig schön. Die Konsistenz des Nagellackes ist sehr flüssig. Der Pinsel nimmt die Farbe gut auf und das macht das Auftragen des Nagellackes einfach. Auch zu viel Farbe kann mit dem Pinsel wieder in die Flasche zurück verfrachtet werden.
    Der Auftrag ist wirklich toll: Gleichmäßig, Streifenfrei, Blasenfrei, Schichten ist möglich.
    Da merkt man den Qualitätsunterschied wirklich.
    Ich selbst trage 2 Schichten auf. Diese sind wegen der Beschaffenheit sehr dünn. Wenn man genau auf meine Nägel guckt, sieht man das Nagelweiß noch.

    Selbst wenn ich wollte, hätte man den Nagellack nicht abknibbeln können.
    Zusammen mit dem Überlack, der die Farbe noch einmal zum Glänzen bringt, hält der Nagellack insgesamt 4 Tage. Das ist bei mir schon sehr viel. Nur vorne an den Spitzen geht die Farbe ab. Ansonsten hält er bombenfest.
    Mit dem Nagellackentferner bekommt man die Farbe ohne große Probleme ab.


    Fazit: Ich bin total verliebt in Butter London.

    Vielen Dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!

    Online-Shop

    Freitag, 13. September 2013

    New-in [Haul]

    Freitag, 13. September 2013
    Momentan habe ich eine totale Shoppingphase, daher kommt schon wieder ein Haul!

    K-Swiss Schwarz WMNS Hof von Snipes (72,74 €)

    
    Blusen-Oberteil Beige von Fourstar (11,00 €)
    Jeans von Fourstar (15,00 €)

    Top Grau von New Yorker (2,95 € - Sale)



    Top Orange von New Yorker (2,95 € - Sale)

    Schwarzes Basic Oberteil von New Yorker (6,95 €)

    Weißer Cardigan von New Yorker (14,95 €)

    
    Er ist wieder da (Timur Vermes) Hörbuch (4,95 € - wegen Abo)

    Alles für Bergkamen (Sebastian Fitzek) Hörbuch (0,99 €)

    Content © Wonderful.Moments. All rights reserved.
    Powered by Blogger.