Freitag, 24. Januar 2014

Lavera Showfloor 2014

Freitag, 24. Januar 2014
Um halb 5 morgens klingelte der Wecker. Ich habe mich schnell fertig gemacht, die letzten Sachen in meinen Koffer geworden und bin losgefahren.

Am Frankfurter Hauptbahnhof habe ich mich mit der lieben Nadine von Lifestyle-box getroffen. Sie hatte auch das Glück den Lavera Showfloor besuchen zu dürfen und da sind wir natürlich zusammen gefahren!

Die Fahrt nach Berlin war unspektakulär und wir sind nach einigen Hindernissen um 13:30 Uhr im Hotel angekommen. Schnell noch geduscht, gestylt und dann ging es auch schon weiter.

Als wir die Location nach einigen Umwegen gefunden haben, durften wir durch den VIP Eingang spazieren.



Drinnen wurden wir direkt von Sarah von Lavera begrüßt und uns Sekt angeboten. Sarah hat uns erst einmal ein bisschen Zeit zum Unterhalten gegeben und dann eine Präsentation über Lavera Naturkosmetik gehalten.

Danach sind wir in die Lounge gegangen, wo wir die neue Limited Edition begutachten, an Handcremes und Duschgels schnuppern und uns schminken lassen konnten.


Wir konnten uns durchschuppern
Schminkstadtion


Limited Edition 'Touch of Brilliance'

Da kam ich mit zwei super Süßen Mädels ins Gespräch, die ich gleich in mein Herz geschlossen habe: Jasse und Lu.

Zufällig haben wir noch 'Zac' von GZSZ getroffen!

'Zac', Jasse und ich
Die erste Show begann und uns wurde erst einmal das Konzept erklärt. Der Showfloor ist für Eco-Mode, also für Mode, die auf die Nachhaltigkeit achtet.
Wir hatten sehr gute Plätze, daher konnten wir die Kleidungsstücke sehr gut erkennen.
Es gab verschiedene Shows in denen viele tragbare Kleidung gezeigt wurde. (Normalerweise haben die Models auf Modeschauen ja immer untragbare Sachen an).

Zwischendrin gab es immer eine Pause, in der man kleine Häppchen oder was zu Trinken zu sich nehmen konnte.

Zwischen der Vorletzten und letzten Show sollte es eine Stunde Pause geben. Da wir sowieso schon müde waren, haben wir uns da verabschiedet und sind mit der Bahn zurück ins Hotel. Zwischenzeitlich haben wir uns noch an einem Imbiss ein Essen-to-go mitgenommen, welches wir auf dem Hotelzimmer verputzten. Dann sind wir auch schon schlafen gegangen.

Es war ein sehr aufregender Tag, der sich gelohnt hat!
Tja und am nächsten Morgen ging es eben wieder zurück nach Frankfurt.

Vielen Dank an Lavera, das ich an dem tollen Tag dabei sein konnte.

Meine Goodiebag zeige ich euch in einem separaten Blogpost, weil meine mir zugeschickt wird.

Die Fotos von den Models könnt ihr hier sehen: Klick!



Gruppenfoto von den Bloggern: (Klicke auf das Bild, um es in voller Größe sehen zu können!)


Content © Wonderful.Moments. All rights reserved.
Powered by Blogger.