Mittwoch, 30. März 2016

dm Haul: Haushalt und Kosmetik

Mittwoch, 30. März 2016
Irgendwie finde ich mich ständig im dm wieder. Ich weiß gar nicht wie das passieren kann :-) ! 
Heute zeige ich euch meine kleine Ausbeute. Gut gemischt mit Kosmetik und Haushaltsartikeln.


  • Mr. Muscle Drano Power-Gel, 3,25 €
  • Blend a med Tiefenreinigungszahnpasta, 1,95 €
  • Lenor Colorwascchmittel Blüten Bouquet, 3,35 €


  • Elvital Fibralogy Shampoo. 1,85 €
  • Elvital Tonerde Absolute Shampoo, 1,85 €
  • Elvital Color-Glanz Shampoo Shampoo 1,85 €
  • Batiste Trockenshampoo Blond, 4,95 €
  • Head & Shoulders apple Fresh Shampoo, 3,45 €

Bei meinen langen Haaren benötige ich immer mehr Shampoo. Das Tonerde Absolute Shampoo ist relativ neu im Sortiment.

Das Batiste Trockenshampoo ist wirklich super. Es entfernt den Talg auf den Haaren und gibt ein wenig blonde Farbe ab. Zudem bekommen die Haare Volumen!

Freitag, 25. März 2016

Garnier - Fructis Wunderbutter

Freitag, 25. März 2016
Meine langen, blonden Haare leiden leider unter Trockenheit! Das sieht nicht schön aus und fühlt sich natürlich auch nicht schön an!

Über die Garnier Blogger Academy durfte ich diese 3 Produkte testen:

  • Fructis Wunderbutter kräftigendes Shampoo
  • Fructis Wunderbutter tiefenpflegende Creme-Kur
  • Fructis Wunderbutter Creme-Kur ohne Ausspülen



Meine Meinung: Der Duft ist angenehm süßlich und auch das Design der Produkte finde ich schön!

Allerdings konnte mich alleine das Shampoo schon nicht überzeugen. Es lässt sich sehr schwer Aufschäumen und Verteilen. Daher benötige ich hier eine große Menge des Produktes. Das Ausspülen dauert dementsprechend auch lange.

In der Serie gibt es zwei Haarkuren. Einmal um sie direkt in das feuchte Haare zu verteilen und danach wieder auszuspülen. Die anschließende Creme-Kur ohne Ausspülen verteilt man im handtuchtrockenem Haar und spült sie nicht wieder aus.

Alle 3 Produkte in Verbindung stellen mich nicht zufrieden. Auch mein Ansatz, in den ich keine Pflegeprodukte gebe, hat sehr viel schneller nachgefettet.
Die Längen glänzen zwar, wirken aber dennoch sehr beschwert und leicht fettig. Einzig die Weichheit der Haare kann mich überzeugen.

Fazit: Leider konnten die Produkte mich nicht überzeugen. Meine langen, blonden und trockenen Haare haben die Produkte leider nicht gut angenommen.

Vielen Dank für die Bereitstellung!

Dienstag, 22. März 2016

Kurz Trip: Hamburg

Dienstag, 22. März 2016
Über meine Pläne für einen Kurztrip nach Hamburg habe ich euch bereits berichtet. Nun war es soweit! Am Freitag war mein erster Urlaubstag und da ging es auch direkt los. Die Tasche hatte ich bereits am Abend davor gepackt.

Ich bin also mit dem Zug zum Frankfurter Hauptbahnhof gefahren und hatte dort extra noch etwas Zeit eingeplant. So konnte ich noch entspannt ein Buch kaufen und für Verpflegung sorgen. Danach bin ich weiter zur Haltestelle für den FlixBus.


Hier habe ich einen netten, älteren Herren kennen gelernt, der total jung geblieben ist. Wir haben uns sehr gut unterhalten und so haben wir auch die ganze Fahrt miteinander verbracht. Tom, so heißt er, ist total positiv eingestellt und hatte vor Jahren sogar mal einen Bahnhof gekauft!
Die Fahrt dauerte ca. 7 Stunden. Leider hatten wir auch knapp eine halbe Stunde Verspätung.

In Hamburg angekommen, es war mittlerweile nach 18:00 Uhr, wurde ich von meinem Papa abgeholt. Wir sind dann noch Pizza Essen gegangen, haben viel geredet und sind dann nach Hause gefahren.

Am nächsten Tag hatte ich etwas freie Zeit, da mein Papa leider noch arbeiten musste. Die freien Stunden habe ich mit etwas Home-Workout, einem Frühstück und Walking Dead gefüllt. Dann bin ich mit dem Bus in die Stadt gefahren und wir gemeinsam zum Lasertag gefahren.


Beim Lasertag haben wir direkt 3 Spiele gespielt. Die Arena ist in Ordnung. Mir gefällt das Lasertag bei uns besser, weil man da auch eine Burg erobern kann. Dennoch hat es Spaß gemacht und wir sind in das Restaurant Louisiana direkt gegenüber gefallen.


Hier haben wir beide einen super leckeren Caesar Salad gegessen und uns noch eine Portion Pommes geteilt. Wir beide waren total zufrieden, allerdings auch total vollgegessen.
Das sollte uns aber nicht davon abhalten, einen kleinen Abstecher ins Elbe Einkaufszentrum zu machen. Dort hat mein Papa ein Buch gekauft, ich habe mich mit Schokolade eingedeckt und wir sind noch etwas herum geschlendert.
Abends haben wir gemeinsam Walking Dead geschaut.

Am Sonntag haben wir gemeinsam gefrühstückt und sind zu einem Escape-Game gefahren. Von Frankfurt kenne ich das bereits und auch hier ist es das selbe Prinzip: Ein Raum, 60 Minuten und du musst entkommen. Dies war das Erste Mal, dass wir es nicht geschafft haben zu Entkommen. Wir empfanden die Rätsel als sehr schwer und die Schlösser haben teilweise sehr geklemmt.

Danach ging es direkt weiter in das Hagenbeck Aquarium. Hier haben wir extrem viel Zeit verbracht die Tiere zu beobachten. Auch haben wir viele Fische entdeckt, die wir bereits vom Schnorcheln kennen.



Abends kam natürlich wieder die Frage des Essens auf. Da es uns im Restaurant Louisiana so gut geschmeckt hat, sind wir dort direkt noch einmal hingefahren!

Gestern, am Montag, ging es in aller Frühe wieder zurück. Um 08:00 Uhr saß ich bereits wieder im FlixBus, hatte einen Kaffee in der Hand und Tom saß wieder neben mir! Aber nicht nur die Unterhaltung lies die Zeit schnell verstreichen. Diesmal gab es im FlixBus ein Unterhaltungsprogramm mit Musik und Filmen!

Ich bin das erste Mal mit dem FlixBus gefahren und würde es jederzeit wieder tun! Die Bahn wollte für die Fahrt 174,00 € haben. Für den Bus habe ich nun 39,00 € bezahlt, hatte W-LAN, eine Steckdose und habe einen netten Menschen kennen gelernt.

Ich hatte eine tolle Zeit mit meinem Papa und bin immer wieder von der Freundlichkeit der Menschen in Hamburg begeistert.

Donnerstag, 17. März 2016

Swook Gewinnspiel

Donnerstag, 17. März 2016
Handyhüllen wie jeder andere auch? Nein Danke! Mit Swook kann man sich die Handyhülle individuell gestalten.

Auswahl: 2D, 3D, Flip, Bumper , Tough und Skin


Versandkosten: 3,95 €

Zahlungsmöglichkeiten: Vorkasse, PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung und Neteller

Meine Handyhülle: Das Gestalten ging sehr einfach und unkompliziert. Alle Schritte sind genau erklärt. Das Designen hat bei mir keine 5 Minuten gedauert.
Die Handyhülle kam gut verpackt bei mir an und ich liebe sie einfach! Die Hülle passt genau und das Einsetzen war sehr einfach.

Das Bild sieht super aus und glänzt richtig toll. Super finde ich, dass die Seiten ausgespart wurden und so das Edge weiterhin zur Geltung kommt.






Gewinne ein Case deiner Wahl!

Was ihr tun müsst? Das Gewinnspiel startet wieder über Rafflecopter.

Ihr habt verschiedene Möglichkeiten Teilzunehmen und eure Gewinnchancen zu erhöhen.
Nicht-Blogger können Anonym kommentieren.


Das Gewinnspiel endet am: 31.03.2016
Ich wünsche euch allen viel Glück!

Der Gewinn wird nicht ausgezahlt. Es wird einen Gewinner geben. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt und muss aus Deutschland kommen. Die Daten werden nicht weitergegeben. Der Gewinn wird in Form eines Gutscheines eingelöst. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Nicht-Einhaltung der Bedingungen führt zur Disqualifikation. Vielen Dank an Swook für die Bereitstellung!

Mittwoch, 16. März 2016

Natural Mojo

Mittwoch, 16. März 2016
Superfoods erleichtern einem den gesunden Start in den Morgen! Natural Mojo gehört dazu!
 
Versandkosten: 3,90 €

Zahlungsarten: Kreditkarte, Rechnung, PayPal, Sofortüberweisung und Vorkasse
 
Daily Greens – Berry Boost
  
Preis: 22,90 € für 153 g
 
Die Inhaltsstoffe: Moringa, Spirulina, Granatapfel, Goji Beeren, Camu Camu, Spinat, Erbsenprotein, Acai, Aronia, Rote Beete, Haferfasern, Kokomilch und Heidelbeeren.




Meine Meinung: Das Produkt ist 100% Natürlich, Vegan, Laktosefrei und Glutenfrei.
 
Natural Mojo stärkt das Immunsystem, trägt zur optimierten Nährstoffaufnahme bei, verbessert die Konzentrationsfähigkeit und hilft bei der Muskelregeneration.
 
In der Verpackung befindet sich ein dunkleres Pulver. Dieses Pulver kann man aber vielseitig einsetzen. Egal ob schlicht mit Wasser, im Smoothie, im Shake, im Joghurt,…
 
Den Einsatzmöglichkeiten sind fast keine Grenzen gesetzt! Das Pulver löst sich sehr schnell auf.
 
Der Geschmack ist beerig, aber auch leicht herb. Damit schmecken mir grüne Smoothies viel besser!
 
Rezeptidee für ein kleines Bürofrühstück:
  • 250 ml Milch
  • 1 TL Chiasamen
  • 1 TL Natural Mojo
  • 3 TL Knuspermüsli
  • 3 TL Flocken (Haferflocken, Dinkelflocken,…)
  • 2 TL Whey
  • 3 Erdbeeren
  • 5 Physalis

Damit starte ich gut in den Tag! Ich bekomme genügend Energie für den Vormittag und eine Stärkung des Immunsystems kann ich immer gebrauchen!
 

Fazit: Mit Natural Mojo kann man seine Mahlzeit sehr schnell und gut aufpeppen!
 
Vielen Dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!
 

Montag, 14. März 2016

Michael Kors - Tote Logo

Montag, 14. März 2016
Ich traue es mich fast gar nicht zu sagen, aber ich habe erneut ein super Schnäppchen bei Ebay gemacht. Meine dritte - und vorerst letzte - Michael Kors Tasche durfte bei mir einziehen! Erneut von derselben Verkäuferin und erneut zu einem Super Preis. Für diese MK Tote Bag mit Logo habe ich 36,00 € bezahlt. Genau wie beim letzten Mal hat die Dame bei den Eingaben gespart und daher war die Tasche für die meisten gar nicht auffindbar.

Und genau wie beim letzten Mal sind alle Merkmale eines Originals vorhanden inkl. Seriennummer. Das Innenfutter ist von einer Outlet-Tasche.

Die finde ich sehr schön und sie ist auch sehr geräumig. Die goldenen Akzente machen die Tasche zu einem Hingucker. Die Handtasche ist gut verarbeitet und hat innen noch kleine Fächer zum Verstauen.







Freitag, 11. März 2016

Fittaste

Freitag, 11. März 2016
Gesunde Ernährung spielt eine wichtige Rolle. Wenn man dazu noch Sport treibt bekommt die gesunde Ernährung nochmals einen höheren Stellenwert. Fittaste hat sich genau darauf spezialisiert!

Variationen: Glutenfrei, High Protein, Low Carb, High Carb, Paleo, Vegan

Lieferung: Ab einem Bestellwert von 50,00 € für 6,49 €.
Ab einem Bestellwert von 95,00 € entfallen diese.

Zahlungsarten: PayPal, Kreditkarte und Sofortüberweisung

Sehr gut verpackt und gekühlt


Die wichtigsten Angaben auf einen Blick

Joghurt Cereal (3,90 €)


Meine Mahlzeit mit dem Thunfisch Salat (8,90 €)



Hähnchenbrust Bokkoli (8,90 €)


Protein-Mandeln (2,50 €)


Meine Meinung: Ich muss geste
hen, ich habe Jahrelang keinen großen Wert auf Ernährung gelegt. Auch als ich letztes Jahr mit dem Krafttraining angefangen habe, habe ich das umfangreiche Thema gerne vor mir her geschoben. Das hat sich aber geändert.

Fittaste ist eine super Alternative sich gesund zu ernähren, aber Zeit zu sparen!

In dem Online-Shop kann man sich die einzelnen Gerichte aussuchen oder direkt ein fertiges Paket bestellen.

Alle Gerichte werden frisch gekocht und sind ohne Konservierungsstoffe und ohne Geschmacksverstärker! Frisch gekocht wird immer montags und donnerstags. Die Gerichte gehen noch am selben Abend in den Versand.

Das Paket kam sehr gut verpackt bei mir an. Innenliegend waren viele Kühlpads enthalten, sodass die Kühlkette nicht unterbrochen wurde. Die Gerichte sollten alle innerhalb von 7 Tagen verzehrt werden. Ich selbst habe das Mindesthaltbarkeitsdatum leicht überschritten, was aber weder der Qualität, noch dem Geschmack einen Abbruch getan hat.

Jedes Gericht ist mit den genauen Nährwerten ausgezeichnet. Auf einem Blick kann ich sehen, wie viele Kalorien, Protein, Kohlenhydrate und Fett enthalten sind. Außerdem sind die Zutaten, das Verpackungsdatum und das Mindesthaltbarkeitsdatum angegeben.

Ich durfte einige Gerichte ausprobieren und sie waren wirklich lecker und frisch! Die Qualität stimmt ebenfalls, das habe ich gerade bei dem Hähnchen gemerkt. Es war sehr zart und kein Stück Fett war enthalten. Auch bei den Salaten hatte ich nicht ein welkes Salatblatt dabei. Die Gerichte habe ich ebenfalls sehr gut vertragen.

Die Portionen haben sehr gut gesättigt!

Fittaste ist eine tolle Möglichkeit sich gesund zu ernähren und dabei Zeit zu sparen. Gerade wenn ich abends aus dem Fitnessstudio komme, habe ich keine Lust mehr mich großartig in die Küche zu stellen. So bleibt mehr Zeit für mich oder fürs Training! Aber auch zum Kennenlernen der gesunden Küche ist Fittaste optimal.

Sind die Preise gerechtfertigt? Definitiv ja! Wie bereits erwähnt, stimmen die Qualität und der Geschmack. Wenn ich bei einem örtlichen Lieferanten ähnliche Gerichte bestellen würde, würde ich fast denselben Preis bezahlen und hätte weder eine gesunde Mahlzeit, noch Infos die Nährstoffe oder die genauen Zutaten.


Fazit: Fittaste ist absolut toll und sinnvoll! Darauf werde ich auf jeden Fall erneut zurückgreifen!

Vielen Dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!

Online-Shop

Mittwoch, 9. März 2016

Sport + Ernährung

Mittwoch, 9. März 2016
Letztes Jahr habe ich mit dem Sport angefangen, weil ich mit meinem Körper unzufrieden war. Die Motivation war natürlich groß, wie es anfangs immer der Fall ist.

Leider hat bei mir die Motivation auch nachgelassen, gerade im heißen Sommer. Da war ich froh, wenn ich es mit meinem Kreislauf bis nach Hause geschafft habe.

Nach der Hitzewelle wurde die Motivation wieder größer und ich bin wieder öfters ins Training gegangen. Leider war ich im Oktober und Dezember mehrmals richtig krank, sodass auch hier der Sport ausfallen musste. Damit mein Körper sich endgültig vom Keuchhusten im Dezember erholen konnte, habe ich meinen Fitnessvertrag im Januar pausiert.

Seit Februar geht es nun wieder richtig los - meistens 3-4 Mal die Woche! Ich kann die ersten kleinen Erfolge schon sehen und das motiviert mich natürlich! Hauptaugenmerk liegen auf meinem Bauch und dem Po. Aber die anderen Körperregionen werden natürlich nicht vernachlässigt.



Im Fitnessstudio benutze ich meistens dieselben Geräte, obwohl ich keinen konkreten Trainingsplan habe. Demnächst möchte ich aber splitten.

Ich habe nun auch angefangen mehr auf meine Ernährung zu achten und vor allem mehr zu Essen. Früher habe ich oft Mahlzeiten ausgelassen und das versuche ich jetzt zu vermeiden. Leider klappt das bei Stress immer noch nicht zu 100 %.




Morgens gibt es oft eine Mischung als Joghurt und Quark. Dazu mische ich Chiasamen und Obst. Oder ich mische mir mein Müsli mit Chiasamen an. Obst ist auch oft eine Zwischenmahlzeit von mir. Selbst an ein Whey habe ich mich nun gewagt.

Natürlich gibt es bei mir weiterhin Pizza oder andere „ungesunde“ Mahlzeiten. Das soll sich aber in Grenzen halten.

Abnehmen möchte ich nicht mehr, nur noch mein Gewicht gesund halten.



Montag, 7. März 2016

Kontaktlinsen

Montag, 7. März 2016
Das Thema Brille war von Anfang an bei mir schlecht angesehen. Als ich damals, mit 12 oder 13 Jahren meine Brille bekommen habe, ist eine Welt für mich untergegangen. Im Brillengeschäft habe ich nur geweint. Ich wäre sicherlich weiterhin ohne Brille durch die Gegend spaziert, aber meiner Mutter ist das Zusammenkneifen meiner Augen aufgefallen.

Nun ja, da war sie also, die verhasste Brille. Getragen habe ich sie anfangs nur in im Schulunterricht. Damals war meine Kurzsichtigkeit nur bei 0,5 Dioptrien. Das verschlechterte sich allerdings immer mehr und ich musste die Brille auch im privaten Bereich tragen.
 
Alle 2 Jahre benötigte ich neue Gläser. In einem Jahr bin ich auf meine Brille getreten und musste auch noch ein neues Gestell kaufen. Der Optiker erleichterte mich damals um über 300,00 €.
Zufrieden war ich aber immer noch nicht. Getan habe ich aber erst einmal nichts.
 
Dann im letzten Urlaub habe ich den Entschluss gefasst: Ich möchte Kontaktlinsen!
So wie ich bin, hätte ich sie am liebsten direkt gehabt. Aber so funktioniert das leider nicht.
 
Also habe ich mir einen Termin bei meinem Optiker vor Ort ausgemacht. Dieser hat geprüft, ob meine Augen überhaupt für Kontaktlinsen geeignet sind und hat auch gleich die Messungen vorgenommen. Das Ergebnis war positiv und es wurden meine ersten Kontaktlinsen zur Probe bestellt. Aber das sollten leider nicht die Letzten bleiben.
 
Das Einsetzen der Kontaktlinsen war anfangs sehr schwierig. Nach einiger Zeit hatte ich aber etwas Übung. Bei dem Kontrolltermin stellte sich allerdings heraus, dass ich nicht optimal sehe. Also wurde erneut Messungen vorgenommen und neue Kontaktlinsen bestellt. Diesmal Tageslinsen, weil ich eigentlich diese bevorzugt hätte. An dem „hätte“ könnt ihr erkennen, dass auch das leider nicht funktioniert hat. Die Kontaktlinsen musste ich bereits nach wenigen Minuten wieder herausnehmen, da die Augen sehr gejuckt haben.
 
Also wieder neue Linsen mit neuer Stärke. Allerdings gab diesmal die linke Kontaktlinse nach 4 Tagen den Geist auf bzw. ich habe auf dem linken Auge nur noch Verschwommen gesehen. Soll ja nicht langweilig werden! Mein Optiker sagte mir, dass ich die Kontaktlinse richtig eingesetzt habe und wir haben erneut die Werte gemessen. Diesmal kamen utopische Werte heraus, die nicht einmal ansatzweise mit meinem bisherigen Werten übereingestimmt hat. Eine Erklärung dafür gibt es bis heute nicht.
 
Und wieder neue Linsen. Mein Optiker blieb dennoch immer freundlich, motiviert und machte sogar noch Witze.
 
Danach hatte ich noch 2 weitere Linsen, weil beim linken Auge immer noch Verbesserungsbedarf bestand. Da ist mein Optiker ein Perfektionist!
 
 
Ich war jede Woche mindestens einmal dort und habe mindestens einmal dort angerufen. Aber nun habe ich es geschafft. Oder besser: Nun haben wir es geschafft.
 
Die ganze Anpassung mit den vielen Linsen hat mich lediglich 39,00 € gekostet.
 
Meine Werte:
Links -0,5
Rechts -1,75
 
Das linke Auge ist ohne Sehhilfe stärker, lässt sich aber dennoch nicht so gut mit einer Sehhilfe ausgleichen und hinkt immer etwas hinterher. Da ich aber ja mit zwei Augen sehe, ist das nicht so schlimm.
 
Ich trage nun die Bausch und Lomb Purevision und reinige bzw. pflege sie mit Perfect Lens Aqua.
 
Die Linsen werde ich auch weiterhin bei meinem Optiker kaufen, auch wenn sie dort etwas teurer sind als online. Ich weiß einfach den Service zu schätzen.
 
Meine Vorteile gegenüber einer Brille:
  • keine Sichteinschränkung aufgrund von Brillenrändern
  • kein Beschlagen der Gläser
  • Bequemes auf der Seite liegen
  • Keine Einschränkung beim Sport
  • Kein ständiges Brillenputzen
  • Kein Drücken auf der Nase oder an den Ohren
  • Mir gefällt mein Gesicht ohne Brille besser
  • Kein Verlegen der Sehhilfe

Um eine Brille komme ich dennoch nicht herum. Gerade wenn ich krank bin oder einfach einen faulen Tag zu Hause habe, dann trage ich keine Kontaktlinsen. Die neue Brille wird in den nächsten Tagen bestellt und dient als Ersatz.

Freitag, 4. März 2016

Rossmann - Gillette Venus Swirl

Freitag, 4. März 2016
Über den Rossmann Newsletter durfte ich ein neues Produkt aus dem Hause Gillette testen!

Das Testprodukt:
Swirl Rasierer

Preis: Ca. 12,95 €

Inhalt: 1 Rasierer + Klingenkopf

Beschreibung: Gillette Venus Swirl Damenrasierer mit Flexiball Technologie wurde entwickelt, um die Konturen an schwierigen Stellen besser zu folgen. Die 5 Contour-Klingen sind Venus‘ fortschrittlichsten Klingen und sind 6x flexibler als die Venus Originalrasierklingen. Die Klingen verfügen über ein wasseraktiviertes MoistureGlide Serum, das für eine tolle Gleitfähigkeit sorgt. Der MicroFine Kamm führt Haare präzise zu den Klingen, die so gut wie jedes Haar erfassen.






Meine Meinung: Schöne, glatte Haut ist der Traum von fast jeder Frau. Die lästigen Haare stören da nur. Gillette hat nun den Venus Swirl mit FlexiBall™ Technologie entwickelt. Diese Technologie passen sich perfekt an Kurven an. So verringert sich das Einschneiden der 5 Klingen und Verbessert das Ergebnis!

Der Swirl Rasierer sieht schick aus und liegt ergonomisch gut in der Hand.

Die 5 eng aneinanderliegenden Klingen rasieren sehr gründlich und das Rasieren funktioniert ohne viel Druck. Der Rasierer gleitet über die Haut und entfernt die störenden Haare schnell und zuverlässig. Dabei richtet der MicroFine Kamm die Hare auf, damit sie von der Klinge noch besser erfasst werden können. Eine Rasur ist auch gegen die Wuchsrichtung möglich! Die Swirlkopf passt sich den Kurven an und selbst an den Ellenbogen oder der Kniescheibe habe ich mich nicht mehr geschnitten.

Nach der Anwendung sind die Beine glatt, aber nicht gereizt. Ich habe keine Rötungen oder Rasierpickel bekommen.


Fazit: Ein toller Rasierer, der ein gutes Ergebnis liefert!

Vielen Dank für die Bereitstellung!

Online-Shop

Mittwoch, 2. März 2016

Develle Kosmetik

Mittwoch, 2. März 2016
Develle Premium Kosmetik hat sich auf hochwertige Kosmetik, vorzugsweise Anti-Aging, spezialisiert. Alle Produkte sind in Deutschland hergestellt, dermatologisch getestet und somit äußerst hautverträglich.

Die Testprodukte:
Hyaluron Gel Booster Concentrate

UVP: 30 ml für 39,90 €, 100 ml für 133,00 €


Inhaltsstoffe: Aqua, Propylene Glycol, Aloe Barbadensis Gel, Sodium Hyaluronate, Sodium Carbomer, Phenoxyethanol, Imidazolidinyl Urea, Methylparaben, Citric Acid, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate


Sensitive Eye Lash Wimpernserum

UVP: 59,95 € für 7 ml

Inhaltsstoffe: Aqua (Water), Glycerin, Propylene Glycol, Panthenol, Phenoxyethanol, Hydroxyethyl Cellulose, Ethylhexyl Glycerin, Chamomilla Recutita (Camomile flower) extract, Dehydroacetic Acid, Anisic Acid, Sodium Hydroxide, Benzyl Alcohol, Citric Acid, Myristoyl Pentapeptide-17




Vorher
Nachher


Meine Meinung: Der Shop ist sehr übersichtlich aufgebaut und es gibt eine Menge Informationen über die Produkte.

Die Verpackung des Gels ist leider nicht wirklich hochwertig. Ein Glasflakon, statt des Plastiks, würde einen edleren Eindruck machen. Das Gel ist durchsichtig und hat keinen wahrnehmbaren Geruch. Der Pumpspender gibt die optimale Menge für Gesicht und Hals frei. Das Produkt lässt sich sehr gut verteilen, ist dabei auch ergiebig und kühlt etwas. Bereits nach wenigen Sekunden ist das Gel komplett in die Haut eingezogen. Danach kann die Haut etwas spannen, weil das Produkt nicht zurückfettend ist. Bei meiner fettigen Haut ist das aber tagsüber optimal. Ich nutze das Gel also als Make-up-Grundlage. Abends verwende ich über dem Gel noch ein rückfettendes Produkt. Tagsüber verschönert es das Ergebnis der Foundation und lässt mich weniger glänzen!

Ein positives Hautergebnis kann ich aber direkt feststellen. Die Haut wirkt praller und sieht gleichmäßiger und gesünder aus. Trockene Stellen sind sofort verschwunden und Unebenheiten wirken gemindert. Auch am nächsten Tag ist das tolle Hautgefühl noch vorhanden.
Die Hautverträglichkeit war sehr gut und ich habe keine Unreinheiten bekommen.

Das Produkt kann sowohl für fettige Haut, als auch bei allen anderen Hauttypen (dann ggf. mit Pflegeergänzung) verwendet werden. Durch die geruchsneutrale Eigenschaft ist das Produkt auch bestens für Männer geeignet. Eine Faltenminderung ist immer etwas schwierig zu beurteilen. Die Vorbeugung neuer Falten kann ich mir aber sehr gut vorstellen!

Das Wimpernserum ist ebenfalls klar und hat keinen großen Eigengeruch. Man trägt das Serum abends mit dem enthaltenden Pinsel, wie einem Eyelinerpinsel, auf. Das geht sehr schnell und unkompliziert. Ich kann keine negativen Eigenschaften oder Nebenwirkungen feststellen. Das Einziehen des Serums dauert ca. 30 Sekunden.

Nach 6-8 Wochen soll man die Veränderungen erkennen können. Ich habe bereits nach 4 Wochen verlängerte und gepflegtere Wimpern feststellen können.

Aber wie geht das? Das Develle Wimpernserum verhindert das Ausfallen der Wimpern und verlängert so die Wachstumsphase. Tatsächlich habe ich in den Anwendungszeitraum weniger Wimpern verloren. Das erklärt auch das verführte, positive Ergebnis. Allerdings lässt die Wirkung natürlich nach, sobald man das Serum absetzt.

Nach den 5 Wochen Verwendungszeit habe ich immer noch genügend Produkt übrig, um die Anwendung auch weiterhin fortsetzen zu könne.

Die Produkte von Develle kann man bei Amazon erwerben. Daher war der Versand super schnell.


Fazit: Ich war mit beiden Produkten zufrieden!

Vielen Dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!

Online-Shop

Dienstag, 1. März 2016

Dambiro

Dienstag, 1. März 2016
Dambiro ist ein Online-Shop bei dem ihr italienische-, aber auch bekannte Marken erwerben könnt.
 
Auswahl: Parfüm, Make-up, Gesichtspflege, Spa, Haare, Rasur, Wohnen und Haushalt
 
Versandkosten: DHL 3,60 €, DPD 3,60 € und Hermes 3,90 €
 
Zahlungsmöglichkeiten: Überweisung, PayPal und Sofortüberweisung
 
Kontakt: Telefon, E-Mail und Kontaktformular
 
  
Meine Testprodukte:
  • Yankee Candle Midnight Jasmin
  • Yankee Candle Amber Moon
  • Tesori J‘ Oriente Hammam Hair and Body Oil
  • Bellaoggi Feel Nude Puder



 


 
 
Meine Meinung: Die Auswahl in dem Shop ist wirklich groß. Ich habe dort viele unbekannte Marken entdecken können.

Der E-Mail-Kontakt war immer sehr freundlich und zügig. Die Ware kam sehr gut verpackt und unbeschädigt bei mir an. Selbst bei den Pudern ist nicht einmal eine kleine Ecke gebröckelt.

Die kleinen Yankee Candle Sampler, auch Votivkerzen genannt, sind perfekt zum Ausprobieren der Düfte, denn sie enthalten nur 49 Gramm. Ich stelle sie auf einen kleinen Untersetzer und dann genieße ich den Duft und die Atmosphäre abends. Der Duft ist sehr gut wahrnehmbar, allerdings nicht zu intensiv.
 
Midnight Jasmin riecht nach: Wasserjasmin, Geißblatt, Neroli und Mandarinenblüten
Amber Moon riecht nach: warmen und goldenem Amber, Patschuli und Sandelholz.
 
Midnight Jasmin gefällt mir ein bisschen mehr als Amber Moon, weil Jasmin abends beruhigend auf mich wirkt.
Die Brenndauer beträgt ca. 15 Stunden. Diese beiden zählen zu der Duftfamilie frisch bzw. blumig.

Das Bellaoggi Feel Nude Puder hat eine tolle Prägung ist und schon hell. Die Farbe hat würde ich als ein wenig aschig beschreiben. Sie ist weder zu rosa, noch zu gelb.
Das Puder kommt in einer stabilen Verpackungen. Darin befinden sich noch ein Spiegel und eine dünne Puderquaste.
Mit dem Pinsel lässt sich das Puder sehr gut und gleichmäßig im Gesicht auftragen. Es fixiert die Foundation, mattiert die Haut und gibt nochmals ein wenig Farbe ab. Momentan gehört das Puder einfach zu meiner täglichen Routine dazu. Nach einigen Stunden muss ich nachpudern, das ist aber bei mir normal. Dann nimmt das Puder erneut den Glanz ohne dabei die Poren zu betonen. Die Puderquaste benutze ich nur, wenn ich unterwegs bin und es schnell gehen muss. Trotz häufiger Benutzung hat das Puder nur minimale Gebrauchsspuren. Die 10 g werden also lange reichen.
 
Das Tesori J‘ Oriente Hammam Öl verwende ich gerne nach dem Duschen als Ersatz für die Bodylotion. Gerade jetzt, wenn es noch etwas kälter ist, ist meine Haut leider manchmal sehr trocken. Der Duft ist leicht orientalisch. Das Öl lässt sich gut verteilen und beruhigt die Haut sofort. Trockene Stellen, gerade nach dem Rasieren sind sofort weich und geschmeidig. Dabei brennt das Öl aber nicht! Da es ein Öl ist, zieht es nicht sofort ein. Man kann es auch sehr gut zum Massieren verwenden. Der Duft bleibt dezent auf der Haut zurück.
Von der Serie gibt es unteranderem auch ein Duschöl und ein Body Scrub, was ich unbedingt noch ausprobieren möchte.
  
 
Fazit: Die Produkte und der Shop haben mir gut gefallen!

Vielen Dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!
 
Content © Wonderful.Moments. All rights reserved.
Powered by Blogger.