Fitnessupdate: Trainigsplan und Verletzung

Im Bereich Fitness gab es bei mir wieder einiges zu berichten. Die Trainingstage bzw. Pausentage habe ich mal wieder gewechselt. Die letzte Zeit war Samstag ein Restday, allerdings gehe ich dort auch immer Essen. Damit ich mit den Kalorien nicht zu hoch über das Ziel hinaus schieße habe ich den Restday auf den Sonntag verschoben und dementsprechend hat sich meine ganze Woche verändert.

Wo wir gerade beim Thema Kalorien sind: Der Urlaub rückt immer näher. Das ist auf der einen Seite natürlich super. Auf der andern Seite sollte ich mal langsam -oder eher schnell- in die Diät gehen. Aktuell hält sich meine Lust dazu aber im Grenzen. Natürlich wäre ich gerne etwas definierter, allerdings bin ich auch Zufrieden mit meiner Energie, den Kraftwerten und meinem gutem Schlaf.

Ebenso habe ich mir nach knapp 3,5 Jahre meine erste Sportverletzung zugezogen. (Abgesehen von Knieschmerzen). Bei den freien Kniebeuge habe ich eine ungünstige Kopfbewegung gemacht und danach ist der Schmerz von meinem Hals bis in die Fußzehen geschossen. Ab da an war ich komplett eingeschränkt in der Kopfbewegung. Auch nach 2 Wochen ist noch ein minimaler Schmerz beim Kopfneigen zu spüren. Von SOS habe ich mir dafür das Nacken-Wärmekissen gekauft. Leider ist dieses bereits nach einem Tag Anwendung kaputt gegangen. Der Support hat aber für Ersatz gesorgt, da ich leider den Kassenbeleg nicht mehr hatte.


Dennoch ist meine Körperspannung besser geworden und demensprechend auch die Kniebeuge.

Neben dem eigentlichen Training versuche ich mich zwei Mal die Woche zu Dehnen und die Faszienrolle zu benutzen.

*Werbung
***Keine Kooperation
Content © Wonderful.Moments. All rights reserved.
Powered by Blogger.