Ölziehen mit Cocoshine?

[Werbung] Ölziehen ist ein altes Heilmittel und auch ich interessiere mich dafür.

So funktioniert es: Man nimmt einen Teelöffel Öl in den Mund und schwenkt es 15 - 20 Minuten durch den Mund. Danach wird es ausgespuckt. Hierbei sind alle Ölsorten anwendbar. Oft wird aber Kokosöl verwendet, weil es den angenehmsten Geschmack hat.

Das soll es bringen: Das Öl soll die Bakterien aus dem Mund ziehen und die Zähne sanft aufhellen. Mundgeruch soll beseitigt und vorgebeugt werden.

Ich durfte die Cocoshine testen. Cocoshine bietet fertige Sachets an, welche zum Beispiel auf Reisen sehr praktisch sind.

Eine 14 Tage Kur kostet 29,90 €



Meine Meinung: Cocoshine ist pures Kokosöl mit lediglich zwei weiteren Zutaten (Pfefferminze und Eukalyptus). Ich habe die Kur komplett verbraucht und die Behandlung auch mit purem Kokosöl fortgesetzt. Die Zähne sind tatsächlich ein wenig aufgehellt und fühlen sich nach der Behandlung glatt an.

Anfangs ist das Gefühl von Öl im Mund sehr befremdlich, man gewöhnt sich aber schnell daran.

Allerdings stört mich hier der Preis enorm. Die 14-Tage Kur für 29,90 € beinhaltet insgesamt 140 ml.
Zum Vergleich: Für denselben Preis erhalte ich von dmBio über 1,6 Liter Kokosöl. Und dabei sind in den Sachets von Cocoshine ja nur zwei weitere Zutaten enthalten und das Plastik belastet die Umwelt.

Meine Frage an die Firma, wo genau der hohe Preisunterschied herkommt, wurde leider bis heute nicht beantwortet. Daher kann ich hier keine Empfehlung aussprechen und kann euch eine Ölkur mit purem Kokosöl ans Herz legen, wenn ihr Interesse an dem Thema habt.

*Werbung
**Kooperation / PR-Sample
Content © Wonderful.Moments. All rights reserved.
Powered by Blogger.