Hochzeitsplanung Update #2

[Werbung] Es gibt Neuigkeiten bei der Hochzeitsplanung! Gute, aber auch Schlechte.


Gästeliste: Die Gästeliste steht! Wir haben uns noch ein klein wenig vergrößert, aber nun steht die Gästeliste final. Das klingt nicht so schwer, bei mehreren Familien(strängen) gestaltet sich das gar nicht so einfach.


Save the date Karten: Wir haben unsere Save the date Karten versendet. Da der Termin an einem Sonntag in der Ferienzeit ist bedarf es ggf. mehr Planung als sonst. Daher haben wir das Datum nun schon bekannt gegeben. Um Papier zu sparen haben wir uns für eine digitale Version entschieden. Diese haben wir über Etsy für 8,00 € bestellt. Innerhalb von 2 Tagen hatten wir das Ergebnis und das sogar am Wochenende!



Organisation: Für den Überblick habe ich einen Ordner mit eigener To-Do-Liste angefertigt. Es gibt zwar auch fertige To-Do-Listen im Internet, aber diese haben nicht so gut zu uns gepasst. In dem Ordner sind bzw. werden auch alle Verträge, Kartenmuster, ect. abgeheftet.


Hochzeitsrätsel: Ich möchte natürlich auch selbst kreativ werden. Das Hochzeitsrätsel habe ich euch schon gezeigt. Als nächstes soll ein kleines Buch folgen, bei dem wir unsere geplanten Ausflüge für unsere Flitterwochen zeigen. So sehen die Gäste auch was mit ihren Geldgeschenken passiert. Durch das selbst gestalten können wir unserem Farbmuster treu bleiben und müssen uns mit niemandem abstimmen.


Absage Fotografin: Unseren besonderen Tag sollte eine Bekannte als Fotografin begleiten. Dieses haben wir über Textnachrichten ausgemacht. Und wer das erste Hochzeit-Update gelesen hat wird feststellen: Wir haben die Hochzeit eigentlich rund um sie geplant. Da sie aktuell noch in Elternzeit ist haben wir sie nicht mit dem Vertrag gedrängt. Für uns war das auch bereits beschlossene Sache. Nun erreichte uns die Nachricht, dass sie ausversehen den Tag zuvor in Österreich bereits einen Vertrag weggeschickt habe. Ihr wäre es somit unmöglich am nächsten Tag bei uns zu sein. Man könnte sagen „Fehler passieren“, aber das ist für uns absolut inakzeptabel, daher werden wir bei ihr auch nicht das After Wedding Shooting machen, sondern bei der neuen Fotografin, die wir nun noch suchen müssen. Netterweise hat die alte Fotografin uns noch 3 Empfehlungen dagelassen.


Freudentränen**: Details sind für mich extrem wichtig. Kleinigkeiten, bei denen man denkt „ach nein, wie schön / niedlich / toll / einfallsreich“. Diese Details sind für mich -noch über ein Jahr bis zur Hochzeit- aber auch kleine Meilensteine, die schnell bestellt sind und auf der To-Do-Liste abgehakt werden können.

Bei MarLinKreationen von Heike bekommt man dieses tolle Gastgeschenk: Bedruckte Papiertütchen Hüllen mit je einem Tempo-Taschentuch. Fix und fertig für den Einsatz. Die Farbe des Drucks kann zwischen schwarz, rot, lila, grün und blau gewählt werden. Die Stempelfarbe ist fein und ohne Makel. Das schlichte Design passt perfekt zu unserer Scheunenhochzeit. Dort werden wir sie für die freie Trauung auf jeden Platz bereitlegen: Für die Freudentränen.

Hier muss man nicht nur den dekorativen Wert sehen, sondern auch den hygienischen Aspekt. Denn wer möchte schon ein Taschentuch benutzen, welches ohne Umverpackung auf dem Sitzplatz des Vorgängers liegt?

Natürlich gibt es nicht nur bei Hochzeiten Freudentränen, sondern auch bei Taufen, Firmungen, Widmungen,… Der Preis staffelt sich nach Stückzahl. 30 Stück kosten beispielsweise 31,50 €.

Im Shop gibt es ein weiteres Design für die Taschentücher aber auch andere Gastgeschenke wie Fruchtgummi mit Begrüßung, Botschaften in Teelichter, Seifenblasen,…





*Werbung
**Kooperation / PR-Sample

Hochzeitsrätsel DIY

[Werbung] Ein Hochzeitstag ist ziemlich lang und die Gäste sollen sich wohlfühlen. Wir haben einige Dinge geplant, die zeige ich euch aber erst, wenn alles in trocknen Tüchern ist. Für „Zwischendurch“ habe ich nun ein Hochzeitsrätsel selbst erstellt. Es gibt zwar einen Online-Shop, der hat aber nur ein Design, welches absolut nicht zu unserem Farbschema passt. Beim Eigendesign kann man auch selbst den Schwierigkeitsgrad und den Zeitaufwand bestimmen. Ich habe beiden in ‚niedrig‘ gewählt, da das Rätsel eher zu Gesprächen einladen soll, statt von der Feier lange abzulenken.

Für Großansicht auf das Bild klicken

Zuerst habe ich mir die Fragen und Antworten notiert. Danach habe ich das in einen Online-Kreuzworträtsel-Generator eingegeben. Ich habe hier Schulraetsel.de gewählt.

Nachdem das Rätsel erstellt wurde habe ich dieses 1:1 in Excel übertragen. Nach dem Prüfen / Lösen, ob alles richtig ist, ging es nur noch ans formatieren und fertig!

Kosten: 0,00 €

Zeitaufwand: Ca. 1 Stunde



*Werbung
***Keine Kooperation

Hochzeitsplanung Update #1

[Werbung] Nicht einmal einen Monat nach der Verlobung gibt es schon das erste Hochzeits-Update!

Datum: Wir haben ein Datum und zwar im Juni 2023. Eigentlich hatten wir erst mit 2024 gerechnet. Die Dienstleister sind meist weit im Voraus ausgebucht und durch Corona müssen ja auch einige Hochzeiten nachgeholt werden. Doch durch mehrere Zufälle (und Umplanungen) ist es doch schon nächstes Jahr soweit.


Location: Neben dem Datum ist die Location natürlich eine große Säule der Grundplanung. Auch hier wurden wir fündig! Wir werden in einer Scheune heiraten bzw. dort unsere freie Trauung haben. Dort gibt es eine Eventscheune, eine Trauscheune und einen großen Innenhof. Zusätzlich kann man ein Kaminzimmer anmieten, das werden wir jedoch nicht machen.


Fotografin: Noch bevor das Datum oder die Location ausgesucht wurden, haben wir bei unserer Fotografin angefragt bei der wir schon zwei Shootings hatten. Sie hat ebenfalls in der Location geheiratet und kann uns so ein paar „Insider-Tipps“ geben.


Weitere Planung: Das Grundgerüst steht also. Natürlich bedarf es noch einer Menge Arbeit, damit der Tag wirklich perfekt wird. Zum Glück habe ich ein richtiges Händchen für Planungen. Eine Überraschung für die Gäste ist bereits angefragt, die Fotobox wird heute gebucht und Empfehlungen für eine freie Rednerin und einer Floristin haben wir ebenfalls bekommen. Ich habe mir schon zwei favorisierte Brautkleider ausgesucht und auch bei den Eheringen habe ich schon eine Vorauswahl getroffen.



*Werbung
***Keine Kooperation

Engagement

02.03.2022. Mittwoch. Ein ganz normaler Urlaubstag. Den Tag über viel erlebt und das Leben genossen. Leichtigkeit. 19:30 Uhr: Abendkleid und Hemd. Schließen die Tür vom Bungalow. Gehen barfuß über den Steg. Zum Restaurant rechts. Doch er zieht mich nach links. Zum Strand-Restaurant. „Wir essen heute hier, weil du etwas Besonderes bist“. Der Kellner kommt und geleitet uns zum Tisch am Strand.

Wundervolle Deko. Sternenhimmel über uns. Sand unter den Füßen. Wellenrauschen im Hintergrund.

Ich kann seine Aufregung sehen. Kann sein Herz klopfen hören. Er steht auf, geht auf die Knie und stellt die Fragen aller Fragen.

Fühlt sich an, als würden nur wir existieren. Genießen das 3-Gänge-Menü. Trinken Wein, obwohl wir keine Wein-Trinker sind. Machen Fotos und löschen diese wieder. Dieser Abend gehört nur uns.

Stunden später gehen wir zurück zu unserer Villa. Diesmal schweben wir über den Steg.

 

Content © Wonderful.Moments. All rights reserved.
Powered by Blogger.