Notino - Summer Black Week

[Werbung] Aktionen nutze ich gerne um neue Produkte vergünstigt ausprobieren zu können oder meine Favoriten auf Vorrat nachzukaufen.

Von 12.07.2021 - 18.07.2021 ist Summer Black Week bei Notino! Mit dem Rabattcode „summer“ erhaltet ihr 20% Nachlass auf eure Bestellung. (Ausgenommen sind Sonderangebote oder Ausverkauf). 

Zudem sind viele Produkte sowieso schon im Angebot!

Bildrechte bei: https://www.notino.de

Teilnehmende Marken: IsaDora, Makeup Revolution, Revolution Skincare, I heart Revolution, Revolution PRO, XX by Revolution, W7 Cosmetics, Rude Cosmetics, Makeup Obsession, Dermacol, MUA Makeup Academy, Bobbi Brown, Smashbox, Glamglow, Darphin, Tommy Hilfiger, Real Techniques, Scholl, Veet, Delia Cosmetics, Gosh, GA-DE, Pierre René, theBalm, L'Oréal Paris, Garnier, MIXA, essie, Maybelline, NYX Proffesional Makeup, Lancôme, Physicians Formula, Wet n Wild, Lip Smacker, Hugo Boss, Paco Rabanne, Chloé, Gucci, Jean Paul Gaultier, Lacoste, Lalique, Davidoff, Jil Sander, Escentric Molecules, Yankee Candle, Creed, Joop!, Bath & Body Works, Woodwick, Juliette has a gun, Bentley, Reminiscence, Jaguar, Millefiori, Maison Margiela, Atelier Cologne, Kringle Candle, Antonio Banderas, Paddywax, NOVELLISTA, Teatro Fragranze, M. Micallef, Korloff, Benetton, Candly & Co., Country Candle, Milkhouse Candle Co., Ladenac, Vila Hermanos, Grés, Benefit, Saffee, KORIKA, NOBEA, Notino, BrushArt, SpiriTime, Collistar, Rimmel, Bourjois, Nivea, Labello, Neutrogena, Listerine, Bielenda, Ziaja, Make Me BIO, Yope, Dove, Rexona, AXE, Love Beauty and Planet, TRESemmé, Signal, Zendium, Vaseline, Syoss, Barnängen, Nature Box, Schwarzkopf, Noble Isle, Barry M, Perricone MD, Natura Siberica, Planeta Organica, Organic Shop, Holika Holika, Vichy, La Roche-Posay, CeraVe, Sanoflore, Avène, A-Derma, Payot, Embryolisse, Uriage, Thalgo, Tolure Cosmetics, Vita Liberata, NKD SKN, Renovality, Elemis, The Organic Pharmacy, Rexaline, Emma Hardie, Klara Rott, Avant, Ladival, MEDIBLANC, Bulldog, Oral-B, Braun, Olivia Garden, Londa Professional, Maria Nila, Color WOW, Foamie, Urban Alchemy, Alfaparf Milano, John Frieda, Goldwell, TIGI, Crescina, Wella Professionals, FOREO


Meine Empfehlungen zur Summer Black Week und aktuellen Angeboten:

KORIKA SciBeauty - Anti Stress Tuchmaske

KORIKA SciBeauty Maske für die Augenpartien


Meine Meinung: Tuchmasken sind für mich der kleine und schnelle Wellnessmoment ohne viel Aufwand. Für die volle Erfrischung lagere ich die Tuchmasken im Kühlschrank. Da das überschüssige Serum nicht abgewaschen werden muss, verwende ich die Masken auch gerne vor dem Schlafen gehen oder wenn ich mich nicht ganz fit fühle. Die Masken von Korinka sind ausreichend in Serum getränkt. Bei der Face Shield Mask konnte ich einen großen Effekt nach bereits einmaliger Anwendung feststellen: Die Haut sieht praller aus, strahlt und kleine Falten sind gemindert.


Benefit - The POREfessional

Meine Meinung: Den Benefit Porefessional habe ich euch schon vorgestellt und nun bereits zum dritten Mal nachgekauft. Die Konsistenz ist leicht wachsartig und lässt sich gut Verteilen. Bereits eine kleine Menge des Produktes reicht aus. Der Sofort-Effekt: Poren und kleine Fältchen werden minimiert und die Gesichtshaus sieht ebenmäßiger und glatter aus. Zu einer Freundin habe ich mal gesagt „Das ist der Filter für‘s wahre Leben“. Die Foundation sitzt nicht nur vorteilhafter, sondern hält auch den Tag über besser. Teilweise habe ich darüber keine Foundation mehr getragen, sondern nur leicht abgepudert. Die kleine Größe (22ml) gibt es in der Summer Black Week aktuell für 22,72€!



Die Produkte aus meinem „Gemeinsam Zeit schenken“-Blogpost sind alle bei dieser Aktion reduziert! Das Wella Professionals SP Deep Cleanser Shampoo habe ich ebenfalls wieder nachgekauft, wobei die erste Flasche noch nicht leer ist. Das Shampoo entfernt auch die hartnäckigsten Stylingmittel zuverlässig, lässt die Haare weniger nachfetten und dennoch gesund glänzen. Die große 1000ml Flasche kostet bei der Black Summer Week nur noch 12,75 €! Friseurware zum Drogeriepreis!

 

Auch viele weitere Produkte aus meinen Notino-Blogposts sind reudziert und laden zum Ausprobieren ein!

*Werbung
**Kooperation / PR-Sample

Alltags-Make-Up mit Notino

[Werbung] Früher habe ich mich viel und ausgefallen geschminkt. Heute trage ist fast ausschließlich nur noch mein Alltags-Make-up. Diese Produkte stelle ich euch heute mit Notino vor.

Nach der Gesichtsreinigung, dem Auftragen der Pflege und des Sonnenschutzes trage ich die Clinique Superbalanced Foundation mit einem Beautyblender auf. Diese Foundation hat eine mittlere Deckkraft. Kleine Unreinheiten werden abgedeckt ohne das ein maskenhaftes Aussehen entsteht. Die Poren werden dabei nicht betont. Die Foundation dunkelt nicht nach und lässt meine Haut auch nicht vermehrt nachfetten. 
 

Für die Contour nutze ich den Benefit Hoola Bronzer. Dieser Bronzer ist nicht rotsichtig und lässt sich wunderbar verblenden. Hierfür nutze ich aber nicht den beiliegenden Pinsel, sondern meinen eigenen. Der beiliegende Pinsel ist für Reisen oder zwischendurch in Ordnung. Zum weiteren Verblenden und damit mein Gesicht noch ein bisschen abmattiert wird, nutze ich das NYX High Definition Finishing Powder. So kann ich im Sommer auch mehrmals am Tag nachpudern ohne das weitere Farbe aufgetragen wird. 


Um eine große Auswahl an Highlighter zu haben, habe ich mich für die Makeup Revolution x Soph Palette entschieden. In dieser Palette sind 8 traumhafte Farben, sodass man keine weiteren Highlighter benötigt. Der Glow setzt die Gesichtszüge nochmal so richtig in Szene! Die Konsistenz ist sehr buttrig und der Highlighter lässt sich ohne Fall-out gut auftragen.





 
Swatch Makeup Revolution x Soph Highlighter Palette
 
 
Die Benefit They’re Real! Mascara kaufe ich seit Jahren regelmäßig nach. Die Wimpern werden schön getrennt und erhalten Länge ohne zu verkleben. Bisher konnte keine andere Mascara bei mir dieses tolle Ergebnis erzielen, selbst das angepriesenste Dupe nicht.

Da ich ein Microblading habe muss ich die Augenbrauen nur minimal nachfüllen. Mit dem Augenbrauenstift von NYX (Micro Brow Pencil) lassen sich Härchen leicht und filigran nachzeichnen, da die Spitze sehr dünn ist. Mit den enthaltenen Bürstchen lässt sich das Ergebnis nochmals verblenden.
 
 
Benefit They’re Real! Mascara Bürstchen
 
Auch auf den Lippen ist es bei mir am Liebsten natürlich. Der Catrice Lip Glow gibt meinen Lippen eine tolle Farbe. Dabei wirkt es so, als wäre überhaupt gar kein Produkt auf den Lippen aufgetragen. Das Abtragen geschieht auch gleichmäßig und daher ist der Look immer natürlich schön. 
 

Im Gegensatz zu früher habe ich meine Make-up-Sammlung wirklich verkleinert. Das wichtigste nehme ich immer mit und die Notino Reisetasche ist so nicht nur auf Reisen an meiner Seite. So habe ich meine Favoriten-Produkte immer griffbereit.


 
 
Swatch: Foundation, Hoola Bronzer, Augenbrauenstift, Lip Tint
Swatch: Foundation, Bronzer, Augenbrauenstift, Lip Tint
 
 
Fazit: Ich liebe mein Alltags-Make-up und die Produkte! In kürzester Zeit ist ein toller Look kreiert!

Vielen Dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!



*Werbung
**Kooperation / PR-Sample

Notino - YSL Black Opium

[Werbung] Zusätzlich zu den Haarprodukten habe ich bei Notino noch das Yves Saint Laurent Black Opium bestellt. Da das Produkt nicht in den Blogpost gepasst hat, verdient das Parfüm nun seinen eigenen!


Das Produkt:
Yves Saint Laurent - Black Opium

Preis: 59,90 €

Inhalt: 50 ml
Weitere Größen zu anderen Preisen ebenfalls erhältlich.

Basisduft: Patchouli, Vanille, Zeder
Herznote: Jasmin, Kaffee
Kopfnote: Birne, Orangenbaumblüte, Rosa Pfeffer

Duftfamilie: Orientalisch

 



Meine Meinung: Die Lieferung von Notino kam schnell und sehr gut verpackt an. Bei der Gesamtbestellung habe ich 2 Duftproben zusätzlich erhalten.

Der Flakon ist natürlich ein echter Hingucker. Qualitativ hochwertig und erinnert mich etwas an eine Sternennacht.

Am Anfang überzeugt die fruchtige Note, wobei ich die Duftnoten gar nicht genau zuordnen könnte, wenn ich mich mit dem Parfüm nicht beschäftigt hätte. Bei der Herznote erkenne ich den Jasmin ganz klar. Heraus sticht auch der Vanilleduft, der am längsten zu erkennen ist.

Die Duftnoten harmonieren wunderbar miteinander. Bereits eine kleine Menge des Parfüms genügt. Hier macht sich die Qualität bemerkbar. Bei den meisten Dupes oder „Billig-Parfüms“ muss ich am Tag öfters nachsprühen. Das ist hier nicht der Fall. Noch am nächsten Tag kann ich den Duft wahrnehmen, besonders an Kleidungsstücken.

Allgemein würde ich den Duft als schwer und winterlich einordnen. Ich trage ihn den ganzen Tag, obwohl viele das Black Opium als Abendduft beschreiben.


Fazit: Hochwertiger Duft in einem edlen Flakon!

Vielen Dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!

Online-Shop

*Werbung
**Kooperation / PR-Sample

Notino - Haare Haul

[Werbung] Jeden Tag Haare waschen, Sonne, Salzwasser und Chlorwasser sind nicht unbedingt die besten Freunde von Haaren. Noch vor meinem Urlaub habe ich bei Notino bestellt, um den Schaden in Grenzen zu halten bzw. Schäden wieder zu beseitigen! Hier meine Bestellung und mein erster Eindruck.

Meine Bestellung:




        
      Meine Meinung: Die Bestellung im Online-Shop von Notino war sehr einfach und übersichtlich. Die Filterung der Produkte ist sehr übersichtlich und die Beschreibung auf einen Blick ausführlich.

      Haare sind für mich schon immer ein wichtiges Thema gewesen. Richtig kritisch wurde es, als ich damals meine Haare von Schwarz auf Blond gefärbt habe. Olaplex war noch nicht auf den Markt und daher waren die Behandlungen langwierig. Als ich dann richtig blond war, habe ich meine Haare sehr lang wachsen lassen. Das hat natürlich auch seine Zeit gedauert. Jetzt, fast 6 Jahre später, geht es wieder in die andere Richtung: Die Haare wurden wieder dunkler und es sind einige an Zentimeter der Länge gefallen. Mit der Bestellung habe ich meine tägliche Pflege umgestellt um die neue Haarpracht zu schützen und gesund aussehen zu lassen.

      Das Shampoo und die Kur sind in einer tollen Verpackung und daher auch gut als Geschenk geeignet. Von dem Shampoo benötige ich nur eine winzige Menge. Es schäumt gut auf und lässt sich gut verteilen. Nach der Anwendung sind die Haare gereinigt, aber nicht ausgetrocknet. Auch Stylingprodukte entfernt das Shampoo zuverlässig. Großer Pluspunkt ist zudem der Duft.
      Derselbe Duft überzeugt auch in der Haarmaske. Ich lasse die Kur ca. 10 Minuten in den Haaren. Schon beim Ausspülen sind die Haare butterweich. Nach dem leichten abtrocknen lassen sich die Haare einfach durchkämmen und der Duft bleibt in den Haaren zurück. Die Haarstruktur ist geglättet, glänzt und wirkt stark. Dennoch sind die Haare nicht zu schwer belastet.

      Der Spray-Conditioner von Schwarzkopf Professional sieht in der Verpackung schon toll aus: Violett mit silbernen Schimmer. Das Produkt wird einfach auf die Haare gesprüht und nicht wieder ausgewaschen. Den Schimmer nimmt man gar nicht konkret war – sprich: Man sieht nicht aus wie eine Discokugel. Der Duft gefällt mir leider nicht so und auch das Pflegeergebnis lässt zu wünschen übrig. Die Haare wirken etwas steifer und nicht mehr so weich. Jedoch erfüllt das Spray seine Hauptaufgabe gut und daher kann ich es trotzdem empfehlen: Es entfernt bzw. mildert den Gelbstich in den Haaren.

      Für den letzten Feinschliff der Haare sorgt das Redken All Soft Haaröl. Auch hier ist der dezente Duft sehr angenehm. Das ergiebige Öl verteile ich in den Haarspitzen und glätte damit auch fliegende Haare. Gerade nach der Verwendung von Trockenshampoo lässt das Produkt die Haare wieder strahlen, aber nicht fettig aussehen.


      Fazit: Die Produkte tun meinen Haaren sehr gut!

      Vielen Dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!

      *Werbung
      *Kooperation / PR-Sample

      Notino: Slow Aging

      [Werbung] Ich mag das Wort „Anti-Aging“ nicht. Das ist so negativ behaftet und ganz verhindern können wir das Altern sowieso nicht. Ich bevorzuge den Ausdruck „Slow Aging“. Zusammen mit Notino stelle ich euch meine Tipps dazu vor!


      Immer Abschminken: Das ist eine Regel, an die ich mich seit meiner Jugend halte. Das Gesicht jeden Morgen und Abend reinigen. Ich verwende ich sogenannte Double-Cleansing Methode. Zuerst arbeite ich den CeraVe Cleanser auf der Gesichtshaut ein. Wichtig dabei: Sich wirklich Zeit nehmen. Ca. eine Minute sollte das Produkt eingearbeitet werden bevor es abgespült wird. Danach verwende ich das Mizellenwasser um auch den letzten Rest von der Haut zu nehmen. Gerade der Sonnenschutz kann manchmal etwas hartnäckiger sein. Das Wattepad wird mit dem Mizellenwasser getränkt und danach fahre ich damit vorsichtig über das Gesicht. Die Haut wird dabei nicht ausgetrocknet. Nachdem ich diese beiden Produkte verwendet habe, erfrische ich das Gesicht nochmals mit Wasser, damit kein Reinigungsgprodukt auf der Haut zurückbleibt.

      In Ausnahmefällen (zum Beispiel auf Reisen) habe ich mein Gesicht schon ausschließlich mit Mizellenwasser gereinigt. Ich bevorzuge jedoch die Kombination aus den oben genannten Produkten, da das Reinigen alleine mit Mizellenwasser nicht ganz so effektiv ist bzw. viel Produkt gebraucht wird. Durch das viele Reiben wird die Haut zusätzlich belastet.



      Hals nicht vergessen: Ich habe beim Abschminken über die Gesichtshaut geredet, aber natürlich meine ich damit auch den Hals. Reinigen, Pflegen und Schützen ist hier genauso wichtig wie im Gesicht.


      Hyaluronsäure: Das ist DER Wirkstoff für Feuchtigkeit. Bis zu 6 Liter pro Gramm kann Hyaluronsäure an Wasser speichern und so gehört das Produkt zu der Pflege jeden Tag dazu. Andere Wirkstoffe variiere ich gerne, aber Hyaluronsäure gehört zu den Konstanten in meiner Routine. Morgens und abends gebe ich das Eveline Cosmetics Hyaluron Clinic nach der Reinigung auf das Gesicht auf. Auch hier habe ich einen extra Tipp: Auf die noch feuchte Gesichtshaut auftragen! In dem Produkt von Eveline Cosmetics ist zusätzlich Aqua Rice FERM enthalten, welches die Sichtbarkeit von Poren minimieren und die Hautalterung verlangsamen soll. Das Serum zieht rückstandslos ein und kann so gut unter dem Make-up verwendet werden.


      Sonnenschutz verwenden: Das Thema Sonnenschutz hat bei mir schon einen eigenen Blogbeitrag bekommen, denn es ist so wichtig ihn zu benutzen! Selbst an bewölkten Tagen nutze ich SPF und es gibt das passende Produkt für jede Gesichtshaut. UV-Strahlen sind der größte Faktor der Hautalterung. Wer hier nachlässig ist, dem nützen auch viele Seren nichts. Sonnenschutz bedeutet nicht nur Sonnencremen, sondern auch Schatten aufsuchen, Hut und am besten UV-Kleidung tragen.

      Seren schichten / kombinieren:
      Seren ziehen sehr schnell in die Haut ein und da ich nicht nur einen Wirkstoff möchte, kombiniere ich verschiedene Produkte miteinander. Ich nutze die Produkte von Revolution Skincare hierfür. Jede Haut ist anders und daher muss man experimentieren, welche Produkte man übereinander verträgt. Alternativ kann die Seren auch nur tageweise tauschen, denn manchmal können sich bestimmte Inhaltsstoffe jeweils neutralisieren. Die Säuren AHA und BHA sollte man nie zusammen mischen und auch mit den Wirkstoffen Retinol und Vitamin C sollten nicht zusammen mit diesen Säuren verwendet werden.

       


      Extra-Pflege: Ab und zu hole ich mir das Spa nach Hause und nehme mir eine Auszeit. Mit Tuchmasken und Augenpads pflege ich meine Haut zusätzlich und gönne mir eine kleine Auszeit. Die Mizon Multi Function Formula Snail bewahre ich im Kühlschrank auf, damit ich einen doppelten Erfrischungseffekt bekomme. Für 23,70 € erhält man hier 60 Stück und das ist Preis-Leistungstechnisch super! In der Drogerie zahlt man für vergleichbare Produkte mehr und verursacht mehr Plastikmüll. Durch die Kühlung der Augenpartie helfen mir die Augenpads auch Kopfschmerzen zu lindern.

       


      Gesunder Lifestyle: Leider kann man nicht alles kaufen. Ein gesunder Lifestyle gehört auch zum Slow-Aging auch dazu. Sport, viel Trinken, gesunde Ernährung und ausreichend Schlaf sind für den Körper -und somit für die Haut- sehr wichtig.


      Hautarzt:
      Bei Hautproblemen sollte man nicht herumexperimentieren, sondern den Rat eines Fachmannes einholen. Auch das Hautkrebs-Screening sollte jährlich im Kalender stehen.



      Fazit: Das Altern der Haut können wir beeinflussen und mit diesen Tipps und Produkten seid ihr gut aufgestellt!


      *Werbung
      **Kooperation / PR-Sample

      Content © Wonderful.Moments. All rights reserved.
      Powered by Blogger.