Yuniqu das Parfüm Abo - Meine Erfahrung

[Werbung] Wenn jemand gut riecht, bleibt er positiver in Erinnerung. Auch man selbst fühlt sich wohler, wenn man von einem guten Duft begleitet wird. Yuniqu ist ein Duftabo und heute berichte ich über meine Erfahrungen.




Meine Meinung: Das Duft-Abo kostet 17,95 € im Monat und kann jederzeit gekündigt werden. Die Anmeldung erfolgt simple per Mail. Danach erhält man jeden Monat einen Duft in Miniaturgröße. So kann man das Parfüm testen und bei Bedarf die Originalgröße nachbestellen. Die Miniatur beinhaltet 8ml und lässt sich in dem praktischen Etui verstauen. Gerade für unterwegs ist das praktisch und nimmt keinen zu großen Platz weg oder beschwert die Handtasche durch das Gewicht.

Jeder Sendung liegt ein kleines Informationsblatt bei. Hier erfährt man den Namen, die Beschreibung und die Inhaltsstoffe.

Über den Parfüm-Finder kann man den passenden Duft für sich finden. Hierfür muss man nur ein paar kurze Fragen beantworten.

Das Wechseln der Parfüms im Etui ging die ersten Male sehr einfach. Danach ist mein Etui offensichtlich kaputtgegangen.

Meine beiden Parfüms habe ich von einer Mitarbeiterin aussuchen lassen. Hierfür habe ich meine Lieblingsdüfte YSL - Black Opium und Dior - Hypnotic Poison genannt. Das sind die Düfte: Tiziana Terenzi - Maremma und Alex Simone - Moorea geworden. Eigentlich sollte ich 3 Düfte zum Testen erhalten. Beide Düfte sind sehr schwer. Beim Tiziana Terenzi Duft überwiegt die Holzige Note und entspricht so leider nicht meinem Geschmack. Der Alex Simone Duft hingegen schon eher, wobei dieser eher für die ältere Generation geeignet ist. Ich würde also keine der beiden Düfte als Originalgröße kaufen. Allerdings muss ich erwähnen, dass die Qualität wirklich super ist. Der Duft ist extrem langanhaltend.

Apropos Originalgrößen haben es Preistechnisch richtig in sich. Die 100ml Version wird auf Yuniqu mit 130,00 € angegeben. In Internet habe ich die 100ml für 91,00 € gefunden. Ich habe die Preise von mehreren Produkten verglichen und immer war Yuniqu teurer.


Rabattcode: Solltest ihr das Abo ausprobieren wollen, dann könnt ihr mit „Wonderful25“ 25% beim ersten Abomonat sparen.

Fazit: Gute Idee, konnte mich persönlich aber leider nicht überzeugen.

Vielen Dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!

Online-Shop

*Werbung
**Kooperation / PR-Sample
Content © Wonderful.Moments. All rights reserved.
Powered by Blogger.