Herzkarten: Tagesablauf und Sitzplan-Karten

[Werbung] Vor dem großen Tag muss alles geplant sein. Damit die Gäste gut informiert sind und Fragen an uns oder die Trauzeugen vermieden werde, habe ich Sitzplan-Karten und Tagesabläufe bei Herzkarten bestellt!



Meine Meinung: Ein Tagesablauf bekannt zu geben ist für uns wichtig, damit die Gäste ihre Zeit gut einplanen können. Dafür gibt es viele Gründe: Wann kann ich die Fotobox nutzen? Passt noch ein Snack vor dem Abendessen rein? Wann muss ich mich für die Gruppenbilder frisch machen?...

Auch die Sitzordnung wollen wir nicht dem Zufall überlassen. So entsteht kein Durcheinander und Stühlerücken wegen Platztausch oder unangenehme Situationen.

Solche „Kleinigkeiten“ entlasten das Brautpaar, die Trauzeugen und natürlich die Gäste selbst. Für uns ist eine entspannte Atmosphäre extrem wichtig.

Mittlerweile gibt es verschiedene Möglichkeiten die Sitzplan-Karten und Tagesabläufe stilvoll in die Location einzubinden. Wir haben uns für eine Holzleiter entschieden. Die Platzkarten werden daran mit Jutekordeln befestigt. Das fügt sich optimal in das rustikale Design ein.

Bei Herzkarten könnt ihr den Design-Service in Anspruch nehmen, aber auch selbst kreativ sein. Ich habe mich für die zweite Option entschieden. Es gibt sehr viele vorgefertigte Design. Für „unser“ Eukalyptus Design war jedoch nicht das passende dabei. Daher habe ich den Tagesablauf „Liebeslied“ gewählt und unser eigenes Clipart eingefügt. Es gibt vorab verschiedene Farbvarianten und mehrere Papierarten zur Auswahl. 10 Karten kosten 33,50 €.

Das Online-programm zum Selbstdesignen ist selbsterklärend. Durch das Gitter kann man die Abstände genau anpassen und natürlich kann man sich auch bei der Schrift kreativ ausleben.

Das Designen für die Tischkarten hat dasselbe Prinzip und wir haben dasselbe Grundesign „Liebeslied“ gewählt.

Die Cliparts habe ich bei Etsy für ca. 8,00 € gekauft und bisher gut genutzt. Auch unsere Save the Date Karten oder das Gästebuch sind in diesem Stil. So zieht sich das Design wie ein roter Faden durch die Planung und die Hochzeitstage, selbst wenn es das vorgefertigt nicht bei Herzkarten gibt. Besonders gut gefällt mir, dass die Cliparts bei beiden Karten fast identisch ist. Minimale Unterschiede zeigen aber: Hier handelt es sich um zwei verschiedene Themen.

Die Karten wurden schnell produziert und sind per DHL auf dem Weg zu einem verfolgbar. Sie sind gut verpackt und fühlen sich hochwertig an. Der Druck überzeugt ebenso in der Qualität!

Für die Kunden gibt es die Möglichkeit Musterkarten zu bestellen. Ein spezieller Service ist zudem die Erstellung der eigenen Website für die Hochzeit. Das ist bei großen Hochzeiten, mehrere Locations oder Hochzeiten im Ausland schon fast unerlässlich. Hier können Kontaktdaten, Zusagen / Absagen, Begleitpersonen, Menü, Tagesablauf, usw. für jeden Einsehbar hinterlegt werden. Im Nachgang können dort auch alle Fotos hochgeladen werden.

Fazit: Für uns ist Organisation alles und nun sieht man auch das auch im schicken Design!



*Werbung
**Kooperation / PR-Sample

Life Update: Hamster, Island, Corona

[Werbung] In den letzten Wochen und Monaten ist einiges passiert, daher wird es mal wieder Zeit für ein Life Update!


Pina & neuer Hamster:
Vor unseren Urlaub hatten leider ein Problem mit Staubläusen. Das ist an sich kein Problem, jedoch haben die „normalen“ Maßnahmen nicht ausgereicht, sodass wir das Röhrensystem entfernt und das Streu komplett ausgetauscht hatten. Danach waren die Staubläuse auch verschwunden, jedoch war Pina davon sehr gestresst und hat abgebaut. Auch ein Füttern von Brei hat nicht ausgereicht und mussten wir uns leider verabschieden.

Nach einiger Zeit fürs Ausräumen und Trauern haben wir uns dann entschieden einem neuen Hamster ein tolles Zuhause zu bieten. Daher haben wir nun Snape adoptiert. Eine ausführliche Vorstellung folgt noch!

 
Island: Bereits einige Male hatten wir Island als Ziel ins Auge gefasst, durch Corona hat das aber leider nicht geklappt. Nun haben wir es erneut gewagt und Flug + Hotel gebucht! Die Ausflüge folgen natürlich auch noch. Bei dem Hotel haben wir einen richtigen Schnapper gemacht: Ca. 500,00 € für 7 Tage Einzelzimmer mit eigenem Bad und Frühstück. Nächstes Jahr im Juli, kurz nach der Hochzeit, geht es los. Jedoch nicht als Hochzeitsreise, sondern als Vater-Tochter-Urlaub!


Hochzeit:
Apropos Hochzeit… Ich halte euch ja auf dem Laufenden der Planungen. Es vergeht keine Woche ohne Planung und kein Tag ohne Gedanken daran. Auf der einen Seite ist das natürlich schön, auf der anderen Seite sehr anstrengend. Wahnsinn, was alles hinter einem einzigen Tag (+ halber Tag Standesamt) steckt. Ich könnte mir gar nicht vorstellen eine weitere Feier für beispielsweise andere Familienangehörige, ect. zu planen. Ich bin aber sehr dankbar, dass wir den Tag so gestalten können wie wir wollen und nicht auf Bräuche Rücksicht nehmen müssen.


 
Corona: Nach 2,5 Jahre Pandemie hat es mich nun auch erwischt. Wahrscheinlich habe ich mich auf der Arbeit abgesteckt. Angefangen hat es mit 5 Tage Kopfschmerzen am Stück. Das hatte ich bisher -auch vor meiner OP- noch nicht. Knapp 6 Tage nach der vermutlichen Ansteckung habe ich Halsschmerzen bekommen. An diesem Tag war ich noch auf der Arbeit, danach musste ich mich aber zwei Mal hinlegen. Am nächsten Morgen waren die Halsschmerzen schlimmer und ich habe mich krankgemeldet. Erbrechen kam dazu. Der Test war weiterhin negativ und die Hausärztin diagnostizierte einen Infekt. Immer wieder hatte ich Fieber und habe nur Zwieback gegessen.

Mein Freund ist sicherheitshalber schon ins Wohnzimmer gezogen.

Am nächsten Morgen war mein Test eindeutig Positiv und das nach nur wenigen Sekunden. Immerhin wusste ich nun, wieso es mir so schlecht ging. Ich musste also wieder die Hausärztin kontaktieren für den PCR Test. Den Termin habe ich um 11 Uhr erhalten. Um 10 Uhr saß ich weinend auf der Bettkante, weil ich nicht wusste wie es zur Ärztin schaffen sollte. Ich war extrem schwach und konnte mich kaum auf den Beinen halten. Später haben noch Muskelschmerzen an den Beinen hinzu als hätte ich 5 Stunden am Stück trainiert.

Nach 3 Tagen ging es mir endlich wieder besser, sodass ich langsam auch wieder Essen und vor allem auch selbst zubereiten konnte, meine Stimme verabschiedete sich dann aber für ganze 2 Tage. Trotzdem merkte ich jeden Tag Verbesserungen, wenn auch alles super anstrengend war. Ein Mittagsschlaf war daher ein Muss bis fast zum Ende meiner Krankschreibung 1,5 Wochen später.

Zum Glück habe ich keine weiteren Schäden davongetragen und gehe wieder meinem normalen Alltag inkl. Sport nach.

 
*Werbung
***Keine Kooperation

Hochzeitsplanung Update #8

[Werbung] Und weiter geht es mit der Planung! So langsam wird die To-Do-Liste übersichtlicher!


Dienstleister Dekoration + Floristik: Wir haben uns einen Dienstleister herausgesucht und uns auf einer Ausstellung auch die Arbeit in „echt“ abgeschaut. Demnächst haben wir dort einen Termin und hoffen, dass unsere Wünsche umgesetzt werden können. Beispielbilder haben wir natürlich parat.


Gästebuch: Das Gästebuch haben wir mal wieder bei Etsy bestellt. Eukalyptus und Gold passt perfekt zu unserer Save the Date Karte und dem restlichen Design. Da wir keine „Standart-Sprüche“ möchten und die Gäste auch nicht in Verlegenheit bringen wollen sich etwas ausdenken zu müssen, haben wir Blätter mit Fragen bestellt. Auf der linken Seite ist Platz für Fotos aus der Fotobox. So werden die Gäste auch gleich animiert diese zu nutzen. Für 48 Seiten haben wir 50,00 € gezahlt. Es besteht auch die Möglichkeit das Gästebuch individuell zu gestalten. Da startet der Preis jedoch bei 75,00 €. 
 
 
Gästebuch Hochzeit


 
Hotelübernachtung: Bei unserer Location wird ab 00:00 Uhr Schluss sein, jedoch haben wir natürlich trotzdem einen langen Tag hinter uns. Daher haben wir uns nun ein Hotel in der Nähe reserviert. Den Gästen haben wir das ebenfalls mitgeteilt, sodass -wenn das gewünscht ist- wir gemeinsam mit dem Taxi fahren und am nächsten Tag frühstücken können.


Dokumente angefordert: Für die Eheschließung benötigt man einen beglaubigten Auszug aus dem Geburtenregister, der nicht älter ist als 6 Monate. Dementsprechend mussten wir diese neu beantragen. In Hannover war das einfach per E-Mail möglich. In Frankfurt hingegen muss man entweder persönlich vorsprechen oder das online beantragen inkl. Identitätsnachweis. So unterscheiden sich die Verwaltungen.


Brautwunsch: It’s all about Details! Bald werden wir unsere schriftlichen Einladungen versenden bzw. verteilen. Doch bereits vor dem Öffnen sollen die Gäste einen WOW-Effekt erleben. Von Brautwunsch** haben wir daher einen personalisierten Siegel erhalten. Es stehen vorgefertigte Designs zur Auswahl, man kann aber auch sein eigenes Logo verwenden. Wir haben uns für Vorlage Nr. 11 entschieden. Es stehen auch verschiedene Größen zur Verfügung, ebenso kann zwischen einer großen Anzahl an Wachsfarben gewählt werden.

Per E-Mail kann man bis zu drei Designs umsetzen und zur Ansicht vorab schicken lassen. Das ist ein toller Service, denn wir hatten uns zuerst für eine andere Vorlage entschieden. Diese hat uns aber mit unseren Buchstaben dann nicht mehr gefallen.

Bereits beim ersten Mal hat das „Siegeln“ richtig gut funktioniert und das Ergebnis ist einfach super schön und hochwertig. Aber nicht nur Briefumschläge können damit veredelt werden, sondern auch Sitzplatzkarten, Menükarten, Dankeskarten,… Da wir auf das Datum im Stempel verzichtet haben, können wir den Siegel auch in Zukunft für Geschenke aller Art verwenden.


Brautrausch


Siegel Initialien


*Werbung
**PR-Sample

Hochzeitsplanung Update #7

[Werbung] Man merkt, dass das Tempo der Hochzeitsplanung angezogen wird. Es folgt schon wieder im Update, von dem ihr euch inspirieren lassen dürft.


Benennung Dienstleister: Nach dem großen Tag wird es eine Fotostecke geben, bei der ich auch alle Dienstleister namentlich benenne. Tatsächlich möchte ich das aber erst im Nachgang machen, da ich natürlich auch erst dann einen Eindruck von deren Arbeit habe.


Ringe: Über die Ringe habe ich schon berichtet nun dürft ihr auch die Bilder dazu sehen, denn wir konnten sie abholen. Nach einem kurzen Anprobieren liegen diese nun im Tresor und müssen sich noch etwas bis zum Einsatz gedulden. 


Eheringe


Dienstleister-Party: Wir haben extra einen Termin verschoben und sind 45km zu einer Dienstleister-Party gefahren. Leider waren genau die zwei Dienstleister nicht vor Ort, die wir gerne gebucht hätten. Wir haben uns aber schon einmal eine Auswahl an Deko angeschaut und uns Empfehlungen für die Hochzeitstorte geholt.


Palettenhochzeit


Trauzeuginnen: Die Trauzeuginnen kannten sich bereits flüchtig. Nach einem gemeinsamen Treffen haben sie nun die Handynummern ausgetauscht um alles zu besprechen, was Dennis und ich im Voraus nicht erfahren dürfen. Sie werden auch ihre Kleider aufeinander abstimmen. Da ich bei der Auswahl relativ entspannt bin, werde ich die Kleider erst am Hochzeitstag sehen. Dementsprechend ist die Tagesplanung nun um einen kleinen Punkt ergänzt worden. Nach dem First Look mit meinen Vätern wird es noch ein First Look mit den Trauzeuginnen geben. Beide werden sich nämlich im Auto umziehen und mich dann zusammen überraschen.



Goldene Details: Gold wird eines der Akzente bei der Dekoration werden. Wir haben uns schon Tischschilder und Kerzenständer in Gold ausgesucht. Aber auch weitere Details dürfen nicht fehlen. Bei Gold Pieces** ist der Name Programm, denn hier gibt es nur Produkte in gold. Wir könnten also den ganzen Shop für unsere Hochzeit gebrauchen!

Das goldene Tortenheber-Set wird seinen Einsatz beim Anschneiden der Hochzeitstorte haben und die Trinkhalme werden bei der Wasser- und Limobar bereitstehen. Das sieht nicht nur gut aus und fügt sich perfekt ins Bild ein, sondern schont auch die Umwelt!

Natürlich sind die Produkte auch für den täglichen Gebrauch geeignet. Gerade die Kombination von Gold und schwarz finde ich bei Küchen einfach wunderschön! 




Gold Pieces

 
*Werbung
**Kooperation / PR-Sample

Hochzeitsplanung Update #6

[Werbung] Wahnsinn! Wir sind mittlerweile bei Hochzeitsupdate Nummer 6! Seit der Verlobung sind schon über 5 Monate vergangen und in unter 300 Tagen ist es schon so weit!


Urlaubsplanung: Normalerweise fliegen wir immer im Juni in den Urlaub. Kurz vor der Hochzeit ist das natürlich nicht machbar. Daher habe ich nun leider eine etwas größere Zeit zum Überbrücken als sonst. Nämlich von Mitte Januar bis Mitte Juni. Zwischendrin werde ich natürlich noch einzelne Tage frei haben, aber aktuell ohne geplante Reise. Dafür geht es für mich nach der Hochzeit nach Island! Diese Reise hatte ich ja bereits zwei Mal geplant, musste aber aufgrund von Corona verschoben werden. Nun ist der optimale Zeitpunkt gekommen, denn im Juli ist es für mich zu heiß in Ägypten. Anders als viele nun annehmen würden handelt es sich hierbei nicht um die Flitterwochen!


Erneuter Besuch Location:
Als wir das erste Mal unsere Location besucht haben, war in der Eventscheune für eine hohe Gästeanzahl gedeckt. Wir waren uns daher unsicher, ob der Raum mit nur ca. 30 Gästen nicht zu groß wirkt. Als dort nun auch eine kleinere Feier geplant war, haben wir uns die neue Tischstellung erneut angeschaut und konnten unsere Bedenken ablegen. Da meine Trauzeugin ebenfalls dabei war, haben wir ihr die restliche Location gezeigt und uns schon etwas über Dekorationsideen ausgetauscht. Das wurde natürlich alles direkt notiert, damit wir das im Planungsgespräch ansprechen können. 
 



 
 
 
Sitzordnung: Da wir nun die endgültige Tischstellung wissen, haben wir nun auch die Sitzordnung fertig gestellt. Es wird einen länglichen Tisch geben an dem wir als Brautpaar und unsere Trauzeugen sitzen werden. Die Gäste werden an 4 rechteckigen Tischen sitzen, jeweils zwei Gäste an jeder Seite. Die Tische haben eine Maße von 1,80 x 1,80m.


Sternauge:
Zu einem Brautkleid gehört auch der passende Schmuck. Bei Sternenauge** bin ich hier fündig geworden! Das Set aus Kette und Ohrringen mit dem Namen Fiona ist im Vintage-Stil und passt daher perfekt zu einer Hochzeit in der Scheune. Die Kette ist in verschiedenen Längen erhältlich und kann daher wunderbar an die Tiefe des Ausschnitts angepasst werden. Im Alltag trage ich hauptsächlich Silber. Rosegold ist für mich daher etwas Besonderes -genau wie der Anlass- und wirkt dezenter als das helle Metall. Der Schmuck soll das Outfit abrunden und nicht dem Kleid die Show stehlen. Die Schmuckstücke erhält man in einer schönen Schatulle und die Qualität überzeugt sofort. Daher auch bestens als Geschenk für / von Trauzeuginnen geeignet. Bei Fragen / Unsicherheiten könnt ihr euch auch gerne bei Ela beraten lassen!

Im Shop kann man auch das passende Headpiece kaufen.



 


 

*Werbung
**Kooperation / PR-Sample

Hochzeitsplanung Update #5

[Werbung] Wir haben wieder Meilensteine in unserer Hochzeitsplanung erreicht!


Trauzeugen: Endlich konnten wir unsere Trauzeuginnen fragen! Dafür haben wir auf die Geburtstage gewartet, denn wir hatten jeweils ein Geschenk dazu und am Geburtstag ist das natürlich unauffälliger.

Ich habe meine engste Freundin gefragt, mit der wir auch schon in Norwegen, ect waren. Hierfür habe ich eine Geschenkbox mit Karte + Schlüsselanhänger bei Etsy bestellt.

Mein zukünftiger Ehemann hat seine Schwester gefragt. Hierfür hat er Rubbellose selbst beschriftet. Insgesamt gab es 5 Stück: 3 Gutscheine für Unternehmungen, 1 Kompliment und das Letzte war die Frage nach der Trauzeugin. Auch dieses Set haben wir bei Etsy gekauft.

Beide haben sich sehr gefreut und zugesagt! 

 


 
 



Traurednerin: Das schöne an einer freien Trauung ist die Selbstgestaltung! Doch dafür braucht es eine freie Rednerin. Durch Empfehlung sind wir auf Laurena Aufmerksam geworden. Nach einem kurzen Telefonat haben wir einen Termin für ein kurzes Kennenlernen bei uns Zuhause vereinbart. Wir hatten direkt einen positiven Eindruck, sodass wir ihr nach 20 Minuten die Zusage erteilt haben. Wenige Tage später erreichte uns ein süßes Päckchen mit dem Vertrag! Im Januar werden wir uns erneut treffen. Dann werden wir einen "Fragenkatalog" durchgehen, aus diesem sie dann ihre Rede schreibt. Ebenso werden wir Ideen für ein Trau-Ritual sammeln.


Fotobox: Zusätzlich zur Fotografin wird eine Fotobox geben. Diese dürfen wir vorab im Februar testen und ich werde dann darüber berichten. Online habe ich schon das Design für die Ausdrucke erstellt.


*Werbung
***Keine Kooperation

Hochzeits-Planung Update #4

[Werbung] Weiter geht es mit der Hochzeitsplanung! Wir haben schon so viel erledigt, aber es ist noch viel mehr zu tun.


Farbkonzept: Die Hauptfarben werden weiß / creme, grün, gold und bordeaux sein.


Ringe: Der Goldpreis steigt und wir hatten uns an einem Samstag nichts vorgenommen. Daher sind wir spontan zu 123Gold gefahren und hatten Glück, dass eine Mitarbeiterin Zeit für uns hatte. Im Vorfeld haben wir uns Ringe auf der Website raugesucht. Es kam aber, wie es kommen musste: An meinem dünnen Finger hat der Ring mir nicht mehr gefallen. Wir haben eine wunderbare Beratung bekommen. Es wurden Empfehlungen ausgesprochen, jedoch auch die eigene Meinung akzeptiert. Ich habe mehrere Ringe probiert und mich dann gegen den Rat der Verkäuferin entschieden und mir einen sehr dünnen Ring ausgesucht. Sie hatte mehrere Ringe auf einem Ringkissen präsentiert. Das Ringkissen hat nicht einmal auf dem Tisch gestanden da sagte ich schon „Der da!“ und tatsächlich konnte mich nichts anderes mehr überzeugen.

Mein Freund hat den Ring ausgewählt, den wir uns vorab online angeschaut hatten. Hier wurden nur kleinere Änderungen wie Breite und Rundung geändert. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt und der Ring kann den individuellen Ansprüchen personalisiert werden. Wir haben uns für die Legierung Platin entschieden. Aktuell gibt es keinen großen Preisunterschied mehr zwischen Weißgold und Platin, wobei Platin natürlich hochwertiger ist.

Mein Ring ist durchgängig mit Steinen besetzt, Dennis' Ring hat keine Steine, sondern Perlfugen an beiden Seiten.



Catering:
Für unsere Location haben wir die Auswahl an 4 Caterern. Einerseits ist das gut, weil man von der Auswahl nicht erschlagen wird, andererseits ist man natürlich auch sehr eingeschränkt. Zwei von den Caterern hatte nicht einmal eine Speisekarte bzw. ein Vorschlag-Menü auf der Website.

Wie dem auch sei, haben wir uns für einen der Vier entschieden. Wir waren auch schon vor Ort und haben das Menü besprochen. Die Dame war am Telefon schon mega herzlich und beim persönlichen Gespräch hat man gemerkt, dass sie für Ihren Beruf lebt.


Das wird unser Büffet:

Vorspeise:

  • bunte Marktsalate mit Hausdressing
  • gemischtes Stangenweißbrot/ Frischkäsedip / Gewürzbutter


Hauptgericht:

  • Maispoulardenbrust mit frischen Champignons in-Rahm
  • Rinderragout in Schalottenjus
  • Semmelknödel / frische Fusolloni
  • Crespelle gefüllt mit Ricotta, Tomate & Blattspinat


Nachtisch:

  • dunkle Schokoladenmousse
  • Erdbeer-Tiramisu


Traum-Ideen:
Passend zu zum Farbschema haben wir angefangen die Dekoration festzulegen. Beim Abendessen wird es eine feste Sitzordnung geben und die Platzkarten von Traum-Ideen** werden dafür sorgen, dass jeder seinen Platz schnell findet. Im Online-Shop gibt es nicht nur verschiedene Arten von Platzkarten (Für Gläser, verschiedene Motive,…) sondern auch Gästebücher, Tischnummern, Caketopper, Einzelbuchstaben, Bilderrahmen,…

Wir haben uns für die Platzkarten Typ Uc beidseitig chrome gold entschieden. Sowohl die Schrifthöhe, als auch Lackierung und Oberfläche sind frei wählbar. Im Shop gibt es Vergleichsbilder der Lackierung und Beispielbilder für die Farben. Es kann also nichts schief gehen! Auch Doppelnamen oder Zusatznamen sind kein Problem, werde jedoch extra berechnet. Bald wird es ein Update im Shop geben, bei dem man auch die Holzstärken zwischen 3mm bis 18mm wählen kann.

Wir sind in die Platzkarten verliebt. Sie sehen hochwertig und filigran aus und werden sich gut in das Gesamtbild einfügen. Bei den Namen haben wir uns übrigens für die Klarnamen und keine Spitznamen entschieden, aber das muss jeder für sich entscheiden. Einzige Ausnahme: Dennis und ich. Wir haben Bräutigam und Braut gewählt.

Am Ende des Tages können die Gäste die Platzkarten als Andenken mitnehmen.

Tipp: Die Gästebücher als Holz können auch für die Zeremonie der freien Trauung „zweckenfremdet“ werden.




*Werbung
**Kooperation / PR-Sample

Hochzeitsplanung Update #3

[Werbung] Es ist wieder Zeit für ein Hochzeitsplanungs-Update!


Einladungskarten: Nach kurzer Suche haben wir unsere Traum-Einladungskarten bei Printkiss gefunden. Wir haben den "Love is in the air" Karten einen eigenen Blogpost gewidmet. Versendet werden sie ca. im Dezember.



Strukturierung To-Do-Liste: In unserem Ordner haben wir eine To-Do-Liste erstellt. Diese ist nun nach Datum geordnet, sodass die To-Dos gut verteilt sind und wir entspannt die Hochzeit planen können. Die Liste werde ich nach der Hochzeit bereitstellen, weil diese zwischenzeitlich immer wieder ergänzt wird.


Ablaufplan: Der Ablaufplan für unseren großen Tag steht ebenfalls.

11:00 Uhr: Bräutigam ist zuständig für die letzten Aufbauten / Erledigungen
12:30 Uhr: Eintreffen der Gäste
12:45 Uhr: Mein Eintreffen
12:50 Uhr: First Look mit den Brautvätern
13:00 Uhr: Beginn der Trauung
13:45 Uhr: Sektempfang und Gratulationen
14:15 Uhr: Tortenanschnitt + Kaffee und Kuchen
16:00 Uhr: Überraschung für die Gäste
17:00 Uhr: Gruppenbilder
17:30 Uhr: Kleines Brautshooting
18:30 Uhr: Abendessen


Fotografin: Nach der Absage der Fotografin mussten wir uns neu entscheiden und diese ist auch gefallen! Wir haben eine Fotografin herausgesucht, uns mit ihr getroffen und bereits am selben Tag den Vertrag unterschrieben! Sie wird unseren Tag 6 Stunden lang begleiten und ein paar Tage später werden wir ein separates Shooting haben. In Frankfurt gibt es einen Park durch den ein Steg führt. Das erinnert uns natürlich stark an unsere Urlaube auf den Malediven und unseren Weg zum Schnorcheln in Ägypten. Es passt also wie die Faust aufs Auge! Happy End quasi. Die Bilder werden den Gästen in einer Online-Galerie zur Verfügung gestellt. Wir erhalten die Bilder auf einem USB Stick und einige ausgewählte Ausdrucke in einer Holzbox, die von Menschen mit Behinderung gefertigt wird.


Sweetheart Gastgeschenke: Der Hochzeitstag soll nicht nur für uns perfekt sein, sondern auch für unsere Gäste. Kleine Details bleiben im Gedächtnis zurück. Gastgeschenke sind die perfekte Idee um den Anwesenden zu danken, dass sie den Tag mit uns erleben und gestalten. Bei Sweetheart Gastgeschenke** sind wir fündig geworden. Für uns war es wichtig, dass die Aufmerksamkeiten zu uns und der Dekoration passen. Daher ist die Wahl auf die Salz- und Pfeffer Gläschen gefallen. Schwarz für den Bräutigam, weiß für die Braut. Dazu der Satz „Wir gehören zusammen wie Salz und Pfeffer“. Die goldenen Ringe reihen sich in den Dekostil ein und das Garn wird sich auch in dem Flitterwochen-Buch wiederfinden. Die Gläschen von Sweetheart Gastgeschenke sind größer als die Produkte der Konkurrenz und es wird echtes Meersalz verwendet. Auch hier findet sich die Parallele zu unseren Urlauben und dem Schnorcheln wieder. Der Text ist natürlich personalisierbar und dazu kann man einen Rahmen wählen. Ein „Paar“ kostet 2,50 €. Die Produkte werden per Hand herstellt, daher ergibt sich eine Lieferzeit von 7 Werktagen bis 50 Stück und ab einer Bestellmenge darüber beträgt diese ca. 10 Werktage. Jeder Bestellung liegt eine kleine Überraschung bei!

Im Shop gibt es weitere Produkte: Malbücher inkl. Stifte für Kinder, Duftkerzen, Seifen, Badesalz, Marmeladen und Honig. Alles nach Wunsch individualisierbar. Nicht nur für die Hochzeit, sondern auch andere besondere Anlässe.

Auf Facebook gibt es regelmäßige Rabattaktionen. Folgen lohnt sich!  




 *Werbung
**Kooperation / PR-Sample

Printkiss - Love is in the Air Einladungskarten

[Werbung] Zu früh gibt es bei uns nicht. Wenn uns etwas gefällt, dann gefällt es uns. Bei Printkiss haben wir die perfekten Hochzeitskarten für uns gefunden!

Auswahl: Taufe, Hochzeit, Konfirmation, Kommunion, Muttertag, Vatertag, Geburtstag, Geburt, Wandbilder und Extras


Unsere Hochzeitseinladung:
Love is in the Air

Preis: Staffelpreise. 100,00 € für 20 Stück

Format Hülle:
105mm x 210mm

Beschreibung:
Love is in the air!
Premium Hochzeitseinladung mit einer Hülle aus echtem Kraftpapier und Kordel.

Diese Einladungskarte ist genau das Richtige für Eure gemeinsame Reise ins Glück!

Auf der Karte im Stil eines Boarding Pass erhalten die Gäste alle Informationen über Euren Abflug ins Eheleben. Die Kraftpapierhülle ist mit dem ausgestanzten Flugzeug und einer romantischen Skyline besonders detailverliebt und hochwertig verarbeitet. Die dazugehörige schwarz-weiß Kordel ist ein wunderschöner Blickfang und rundet durch den tollen Farbakzent die Einladung perfekt ab.

Um Beschädigungen zu vermeiden, wird dieses Modell flach und nicht zusammengestellt geliefert.


Meine Meinung: Bei Printkiss gibt es nicht nur Hochzeitseinladungen, sondern auch alles andere was das Herz und die Hochzeitsplanung begehrt: Save the Date Karten, Dankeskarten, Menükarten, Tischkarten, Sitzplan, Kirchenhefte, Kerzen, Willkommensschilder, ect.

Hier kann man alles in einer Bestellung erledigen und das im gleichen Design.

Wer uns kennt oder den Blog verfolgt weiß: Wir lieben Reisen. Daher passt das Love is in the air Karte einfach perfekt zu uns! Eine Hochzeitseinladung soll etwas Besonderes sein, wie alles an dem Tag. Ich habe das Angebot von Printkiss durchgeschaut und als ich diese Karte gesehen habe wusste ich: Das ist sie, denn die Einladungskarte soll nicht nur schön aussehen, sondern auch einen Bezug zu uns haben. Auch die Farben wirken wie auf uns abgestimmt: Das Kraftpapier passt zur lockeren Scheunen-Location und das bordeauxrot wird sich in unseren Blumen wiederspiegeln.

Eine Musterkarte kann selbstverständlich vorab bestellt werden.

Das Anpassen der Karte geht via Browserprogramm kinderleicht. Text, Schriftart, Schriftgröße, Textfarbe und Textausrichtung können frei gewählt werden. Textfelder können gelöscht, aber auch neu hinzugefügt werden. Auch eigene Bilder kann man einbinden.

Das Projekt kann gespeichert und zu einem anderen Zeitpunkt weiterbearbeitet werden. Bei uns hat das Anpassen ca. 40 Minuten in Anspruch genommen.

In unserer Einladungskarte befinden sich auch zwei Easter-Eggs. Das erste ist dann doch etwas auffällig: Sitzplatz 9 ¾ . Da wir Harry Potter Fans sind, hat sich das geradezu angeboten. Die zweite kleine Überraschung verbirgt sich hinter der Dokumenten Nummer: Hier haben wir unser Datum und das Datum der Verlobung versteckt. Also 16.10.2017 und 02.03.2022. 

In dem Zusammenhang mit der Boardkarte konnten wir es sprachlich auch gut verpacken, dass wir keine Geschenke, sondern nur Geldgeschenke möchten: Wir haben alles was wir brauchen. Bitte verzichtet auf aufzugebendes Gepäck. Gerne könnt ihr uns unterstützen, dass wir bald wieder bald wieder ein echtes Flugticket in den Händen halten.

Die Einladungskarten werden nicht zusammengestellt geliefert. Das sollte man bei der Planung berücksichtigen und sich bei vielen Gästen ggf. Hilfe holen.

Die Karte hat dieselbe gute Qualität wie die Musterkarte: Stabil und ohne Makel. Das Ausgestanzte Flugzeug ist ein Hingucker, ebenso wie die Kulisse am unteren Rand. Bilder werden der Einladungskarte nicht gerecht, man muss sie in den Händen halten. Durch die Kordel und die Hülle muss die eigentliche Einladungskarte noch „ausgepackt“ werden. Das macht es besonders exklusiv.

Die Produktion inkl. Versandzeit dauerte ca. 6 Tage (inkl. Wochenende). Der Sendung lagen 3 zusätzliche Karten (ohne Hülle) bei.

Fazit: Unsere Traumeinladungskarten, die auf uns zugeschnitten sind.


*Werbung
**Kooperation / PR-Sample

Content © Wonderful.Moments. All rights reserved.
Powered by Blogger.