Su.luron Esthetique - Microblading Phibrows

[Werbung] Den Beautysalon Su.luron_Esthetique habe ich euch bereits vorgestellt und natürlich habe ich auch selbst Behandlungen getestet.

Augenbrauen waren schon immer ein Problem bei mir. Öfters habe ich mich mal verzupft und im Nachmalen bin ich eine Niete. Dennoch sind Augenbrauen extrem wichtig, da sie dem Gesicht eine Form geben. Die Lösung sind Phibrows Microblading! Das ist die Alternative zu Permanent Make-up. Durch die Härchen-Zeichnung sehen die Brauen so natürlich aus. Die Behandlung kostet 390,00 €, dauert ca. 3 Stunden und ist nicht schmerzfrei. Wichtig: Schon Tage vorher keine Blutverdünnenden Mittel einnehmen und der letzte Kaffee sollte ca. 6 Stunden her sein.

Am Anfang wird das Gesicht ausgemessen und die Augenbrauen vorgezeichnet. Diese Prozedur nimmt die meiste Zeit in Anspruch. Danach geht es los und die Härchen werden in die Haut geritzt und Farbe darauf gegeben. Das schmerzt und gibt auch noch ein unangenehmes Geräusch von sich. Jede Braue hat ca. 45 Minuten in Anspruch genommen. Zwischenzeitlich habe ich immer wieder Zeit zum Durchatmen bekommen.

Das Ergebnis entlohnt einen aber wirklich!
 

Mein Heilungsverlauf:

Tag 0: Unbewohnt und trotzdem begeistert. Ich muss immer wieder in den Spiegel schauen.

Tag 1-2: Die Augenbrauen sind nachgedunkelt. Kleine Krusten bilden sich und die Stellen jucken. Bloß nicht kratzen!

Tag 3-6: Jucken und Krustenbildung sind fast nicht mehr vorhanden. Die Farbe wurde heller und es sind leichte Löcher zu sehen.

Tag 7: Die ganze Farbe ist verschwunden. Das Frustrationslevel war extrem hoch

Tag 14-21: Die Farbe der Augenbrauen kommt wieder!

Tag 28: Die Augenbrauen sind perfekt. In der Nachbehandlung werden kleine Lücken nochmal aufgefüllt.

Je nach Stoffwechsel und Lebensgewohnheiten bleiben die Augenbrauen 1-2 Jahre erhalten. So kann man sich immer wieder neu entscheiden, ob man immer noch zufrieden ist. Mein Entschluss steht schon fest: Ich werde die Anwendung auf jeden Fall nochmal machen!


*Werbung
***Keine Kooperation

A.L. Lang - Die ultimative Fuck-It-Liste

[Werbung] A.L. Lang - Die ultimative Fuck-It-Liste

Preis: 9,99 €

Seiten: 224 Seiten


Verlag: Heyne Verlag

ISBN: 978-3453604223

Klapptext: Tun Sie’s nicht!
Sie wollen die Welt bereisen?
Sie mögen glauben, es koste rein gar nichts, das Nordlicht zu sehen, aber trotzdem müssen Sie eine Hypothek auf Ihr Haus aufnehmen, um eine Runde Drinks in Island bezahlen zu können. In Norwegen treibt Sie die Betrachtung dieses Freiluft-Äquivalents zur Lavalampe noch tiefer in den Ruin – zumal wenn Sie auch etwas essen wollen. Unverblümt ausgedrückt: Lassen Sie es. Lassen Sie es einfach sein. Die Welt zu bereisen ist teuer, gefährlich, unbequem, verwirrend und letztendlich eine riesige Enttäuschung. Im Grunde wie die Ehe, aber ohne den unbedenklichen Sex.
Alles Nähere zu diesem und 221 weiteren Punkten für die ultimative Not-to-do-Liste in diesem Buch.
 

Meine Meinung: Das Cover erzeugt Aufmerksamkeit. Auf dem zweiten Blick erkennt man aber die willkürlichen Wörter.

Die Ultimative-Fuck-It Liste. Von dem Buch habe ich mir Humor erwartet. Eine Liste, mit Dingen die man nicht machen sollte, könnte ich sonst auch selbst schreiben. Doch ich wurde enttäuscht. Es sind wahllose Stichpunkte, die oftmals keinen Sinn ergeben. Humor sucht man vergebens. Die Selbsttests sind ebenso sinnbefreit wie das restliche Buch. Ich habe das Buch bereits vor der Hälfte abgebrochen.


Fazit: Der erzwungene Schreibstil führt nur dazu, dass man sich eben zum Lesen zwingen muss. Absolut keine Empfehlung!

Vielen Dank für die Bereitstellung!

Online-Shop
*Werbung
**PR-Sample

Jocelyn de Kwant - Mindful Flow

[Werbung] Ich habe euch bereits zwei kreative Bücher aus der Random House Verlagsgruppe vorgestellt. Heute schließe ich diese Serie mit einem Achtsamkeits-Journal ab.

Das Buch:
Jocelyn de Kwant - Mindful Flow

Preis: 15,00 €

Seiten: 240 Seiten

Verlag: Südwest Verlag

ISBN: 978-3517096766

Klapptext: Raus aus dem Autopiloten und rein ins Leben! Mit Augen öffnenden Anregungen, inspirierenden Aufgaben und fantasievollen Übungen, um das Hier und Jetzt zu erkunden, ermutigt dieses Buch zu mehr Achtsamkeit und Auszeiten im Alltag. 365 liebevoll illustrierte Ideen zelebrieren das Glück der kleinen Momente: Einfach hinhören, hinschauen, durchatmen, sich mit allen Sinnen öffnen, kreativ werden und den Kopf freimachen, um jeden Tag bewusst zu leben.




Meine Meinung: Das Cover gefällt mir gut und an den bunten Seiten kann man schon von außen erkennen, dass es hier kreativ zu geht!

Die einzelnen colorierten Seiten bestehen aus dickem Papier und sind daher bestens zum Schreiben und Malen geeignet. Jede Aufgabe ist nicht ausführlich beschrieben, sondern auch mit Illustrationen versehen und machen daher Spaß zum mitmachen.

Die Aufgaben sind unterschiedlich: Aufschreiben, Malen oder rausgehen. Der Wechsel macht das Buch -auch nach Wochen oder Monaten- nicht langweilig. Ausmalen / Malen und Rausgehen beansprucht jedoch viel Zeit und ist nicht immer umsetzbar. Ich bin dann einfach auf einen anderen Tag ausgewichen und bin auf diese Seite zurückgekommen, wenn es die Zeit zugelassen. Da hätte ich mir eine Markierungsmöglichkeit gewünscht.

Die Aufgaben lassen einen über den alltägliches nachdenken, was sonst an einem einfach vorbei zieht. Beispielsweise sollte ich meinen Heimweg und die schönsten Dinge aufmalen. Obwohl ich diese Strecke 5 Mal die Woche fahre, musste ich wirklich lange darüber nachdenken. Ich hatte alles als selbstverständlich angesehen.

Fazit: Tolles Buch, auch wenn nicht alles gleich umsetzbar ist.

Vielen Dank für die Bereitstellung!

Online-Shop


*Werbung
**Kooperation / PR-Sample

Bildungsurlaub 2019

[Werbung] Bildung ist wichtig. Dieses Jahr habe ich wieder angefangen Sachbücher zu lesen, Kurz-Schulungen auf der Arbeit gemacht und habe nun noch einen Bildungsurlaub besucht.

Thema: Das Gesundheitswesen im Wandel.

Über Arbeit und Leben Hessen habe ich bereits zwei weitere Bildungsurlaube gebucht. Es ist spannend sich 5 Tage mit einem Thema intensiv auseinander zu setzen, Ergebnisse auszuarbeiten und miteinander zu diskutieren.

Die Eindrücke von dem Thema waren gemischt: Geschockt, Unverständnis, Mitleid, Wut,… Mich hat es wieder darin bestärkt so viel wie möglich zu unternehmen / reisen bevor man dazu nicht mehr in der Lage ist.
 


Ich habe meinen Trainingsplan eingehalten, auch wenn der Tagesrhythmus gar nicht zu mir gepasst hat. Nach dem späten nach Hause kommen habe ich mich auch immer um mein Mealprep gekümmert. Weil das alles doch gut funktioniert hat, habe ich mich für 2020 erneut zu einem Bildungsurlaub angemeldet. Ihr könnt euch darüber bei Arbeit und Leben oder bei den Volkshochschulen informieren. Man kann sogar Reisen nach England machen!

*Werbung
***Keine Kooperation

Christiane Schlüter - Sauwohl oder hundeelend?

[Werbung] Eine Erinnerungskiste ist etwas tolles. Tagebücher dürfen da nicht fehlen. Ich stelle euch heute ein 2-Minuten-Exemplar aus der Verlagsgruppe Random House vor.

Das Produkt:

Christiane Schlüter - Sauwohl oder hundeelend?

Preis: 7,99 €

Seiten: 384 Seiten

Verlag:
Bassermann Verlag

ISBN: 978-3809431640

Klapptext: Jeder Tag hat etwas Neues zu bieten. Manchmal fühlt man sich sauwohl, manchmal auch hundeelend. Dieses Eintragbuch ermöglicht, genau diese Momente festzuhalten. Fragen zum Ankreuzen und Ausfüllen und witzige Illustrationen laden dazu ein, jeden Tag auf amüsante Weise aufzuschreiben. Aber auch nachdenkliche Momente sind erlaubt.




Meine Meinung: Wie oft habe ich schon ein Tagebuch angefangen und bereits nach einer Woche wieder aufgehört, weil es einfach zu viel Zeit in Anspruch nimmt.

Das Sauwohl oder hundeelend Buch ist hier genau das Richtige. Das Eintragen dauert nur zwei Minuten. Durch die Vorgegebenen Texte lässt man den Tag noch einmal schnell Revue passieren. Ankreuzen, Anzeichnen oder Freitexte schreiben. Eine bunte Mischung macht jeden Tag Lust auf das Ausfüllen.

Nach einigen Tagen (über eine Woche!) wiederholen sich die Seiten und so kann man die einzelnen Tage auch miteinander vergleichen. Gestern beispielsweise wurde nach den versendeten E-Mails gefragt. Da ich im Bildungsurlaub war betrug die Zahl 0. Beim normalen Dienstbetrieb wäre das natürlich anders gewesen.

Durch den dickeren Einband wird auch eine Mitnahme in den Urlaub kein Problem sein. Einzig der große Preisaufkleber, welcher nur schwer zu entfernen ist, fällt negativ auf.


Fazit: Ein schnelles Tagebuch für ein Jahr und das zu einem Preis von 7,99 €!

Vielen Dank für die Bereitstellung!

Online-Shop


*Werbung 
**Kooperation / PR-Sample

Katja Muggli - Mach mich zu deinem Buch

[Werbung] Bücher sind nicht nur zum Lesen da. Mit manchen kann man sich kreativ austoben. Ein Buch von der Random House Verlagsgruppe ist genauso so ein Exemplar.

Das Buch:
Katja Muggli - Mach mich zu deinem Buch

Preis: 12,99 €

Seiten: 144 Seiten

ISBN: 978-3-517-09616-2

Beschreibung: Einfach mitmachen und sich inspirieren lassen, denn die Fantasie kennt keine Grenzen: eigene Tischdeko oder Postkarten basteln, sich im Handlettering üben, Collagen für die Wohnzimmerwand entwerfen, Geschenke mit selbst gestalteten Anhängern verzieren und sie in Geschenkpapier aus diesem Buch wickeln oder sich entspannt glücklich malen – all dies gibt's in diesem Buch. 140 Seiten kreative Ideen zum Malen, Kleben, Aufhängen, Dekorieren, Verpacken und vieles mehr.




Meine Meinung: Das Cover gefällt mir gut und zeigt schon: Hier wird es kreativ!
Normal behandle ich meine Bücher sehr achtsam. Bei diesem Buch ist genau das Gegenteil der Fall. Ich darf kritzeln, malen und ausschneiden.

Kreativität und basteln ist ein Baustein der Achtsamkeit und gehört keineswegs nur in die Kindheit. Dafür sollte man sich ausreichend Zeit nehmen. Eine Tasse Tee dazu und vielleicht erkennt man bisher verborgene Talente oder Interessen.

Ganz egal ob Fotoutensilien, Geschenkpapier, Postkarten, Geschenkanhänger, Sprüche,... Alles in diesem Buch.
Zu den einzelnen Seiten gibt es manchmal Aufgaben oder man kann sich selbst kreativ austoben.

Eins ist aber klar: Hat man das Buch durchgearbeitet wird es nicht mehr wieder zu erkennen sein. Dafür hatte man aber eine Menge Spaß! Ich habe die Aufkleber direkt auf den Einband und dazu noch eine Schleife geklebt. Eines der Spruchbilder habe ich in den Briefkasten meines Nachbarn geschmissen und ein anderes ist nun im Auto meines Freundes versteckt.

Vielleicht kann man nicht alles -sofort- gebrauchen wie die Hochzeitskarte oder die Buttons. Eine gute Verwendungsidee ist aber eine große Collage daraus zu basteln. So baut man die Kreativität noch mehr aus.


Fazit: Mit diesem Buch wird einem nicht langweilig!

Vielen Dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!


*Werbung 
**Kooperation / PR-Sample

Augenweide Frankfurt

[Werbung] Gesichtsprodukte für zu Hause sind die eine Sache. Richtig effektiv wird es aber erst bei der Kosmetikerin. Ich habe den Beautysalon Augenweide in Frankfurt besucht.

Bildrechte bei: https://augenweide-frankfurt.de/

Bildrechte bei: https://augenweide-frankfurt.de/

Rund um den Salon gibt es einige Parkhäuser die man nutzen kann. Eigene Parkplätze sind nicht vorhanden. Alternativ kann man auch mit der U-Bahn anreisen.

Schon von außen sieht der Salon wunderschön aus und lädt zum Eintreten ein und der gute Eindruck wird auch innen weiterhin gehalten. Mit Liebe zum Detail eingerichtet und alles sauber und aufgeräumt.


Das Angebot erstreckt sich von Gesichtsbehandlungen wie Hydrafacial und Microneedling über Wimpern, Augenbrauen, Haarentfernung / Waxing bis hin zu Mani- und Pediküre. Ganz neu und noch in Deutschland weitestgehend unbekannt ist die Guasha Gesichtsmassage. Alle Infos, Preise und Dauer der Behandlung seht ihr am besten direkt auf der Website ein. Dort kann man auch bequem einen Termin buchen.

Gearbeitet wird mit den Produkten von iS CLINICAL, welche sich durch eine hohe Wirksamkeit auszeichnen und auf die einzelnen Beschwerden wie Akne, Anti-Aging, Hyperpigmention und Rosazea besonders eingeht.


Direkt wurde ich von einer netten Mitarbeiterin empfangen und kurze Zeit später ging es auch schon mit meiner ersten Hydrafacial Behandlung los.



Vorab durfte ich es mir natürlich auf der Liege bequem machen. Wir haben meine Reinigungsroutine besprochen und sogar einen Fehler aufgedeckt. Vor jedem Behandlungsschritt wurde mir alles erklärt und zwischen den Schritten nach meinem Wohlbefinden erkundigt. Da ich derzeit leider wieder einen Akneschub habe wurde sehr flexibel auf meine Hautbedürfnisse eingegangen und eine manuelle Ausreinigung hinzugefügt. Auch die Prozente des Säurepeelings wurden entsprechend angepasst.

Die Schritte der Hydrafacial Behandlung waren wie folgt:

  • Reinigen der Haut + Absaugen der Hautschüppchen
  • Säurepeeling
  • Tiefenreinigung
  • (Manuelles Ausreinigen)
  • Pflege der Haut mit Feuchtigkeit
  • Lichttherapie

Das Absaugen der Hautschüppchen hat nicht weh getan, genauso wie das Säurepeeling und die Tiefenreinigung. Beim Peeling habe ich lediglich ein minimales Brennen an den entzündeten Stellen wahrgenommen. Das manuelle Ausreinigen war schmerzhaft. Das lag natürlich nicht an der Ausführung, sondern einfach an meinen hartnäckigen Unreinheiten. Die Pflege der Haut und die Lichttherapie waren dann wieder Entspannung pur.

Während der Behandlung habe ich Tipps zur Hautpflege erhalten. Ich habe mich während des ganzen Aufenthaltes gut aufgehoben und zu keinem Zeitpunkt wegen meiner Hautsituation unwohl gefühlt.

Das Ergebnis der Behandlung ist einfach der Wahnsinn. Ich kann es nicht anders beschreiben. Natürlich waren einige Hautstellen aufgrund der Ausreinigung gerötet, aber meine restliche Haut war noch nie so weich. Nur mit dem Finger über die T-Zone gestrichen hätte ich fast geglaubt überhaupt gar keine Poren zu haben. Durch die Pflegeprodukte war meine Haut richtig mit Feuchtigkeit genährt und das sah man ihr auch an. Als ich nach Hause kam meinte mein Freund "Wow, du strahlst ja richtig" und damit war nicht mein Lächeln gemeint.

Auch am nächsten Tag war Glow-Effekt noch vorhanden. Die Hautunreinheiten, die am Vortag noch entzündet waren, sind nun beruhigter. Durch die gründliche Reinigung würde das Make-up so noch besser und ebenmäßiger sitzen. Daher ist das Hydrafacial auch gerade vor einem besonderen Tag wie Geburtstag oder Hochzeit geeignet. Ich habe mich allerdings dazu entschlossen meiner Haut noch ein bisschen Pause zu gönnen und den Glow pur getragen.

Die Tage darauf ist die Haut weiterhin glatt und weich. In Verbindung mit den Is Clinical Produkten sind die Hautunreinheiten nach 5 Tagen fast komplett verschwunden.

Empfohlen wird eine Anwendung einmal im Monat. Bei einer Problemhaut, wie meiner, wären sogar alle 2 Wochen angemessen. Auch eine Kombination von Hydrafacial und Microneedling wird oft angewendet.


Fazit: Schöner Salon, freundliche Mitarbeiter und ein super Ergebnis.

Vielen Dank für diese Kooperation

Website


*Werbung
**Kooperation 

JEUXLORÉ - Superlative Lash Wimpernserum & Augenbrauenserum

[Werbung] JEUXLORÉ - Superlative Lash Wimpernserum & Augenbrauenserum

Preis:  39,95 €

Inhalt: 3 ml

Inhaltsstoffe: AQUA, PENTYLENE GLYCOL, GLYCERIN, POLYGLYCERYL-4 CAPRATE, SODIUM HYALURONATE, PHENOXYETHANOL, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PANTHENOL, TOCOPHEROL, ALCOHOL, BIO- TINOYL TRIPEPTIDE-1, ISOPROPYL CLOPROSTENATE


Meine Meinung: Das Design gefällt mir gut und das Produkt liegt gut in der Hand.

Das Wimpernserum hat eine Konsistenz wie Gel und lässt sich mit dem Pinsel gut am Wimpernkranz auftragen. Es ist Farb- und Geruchsneutral. Man kann das Serum sowohl abends, als auch morgens anwenden.

Weder direkt, noch nach 4 Wochen sind Reizungen aufgetreten. Nach wenigen Anwendungen habe ich gemerkt, dass meine Wimpern weicher werden und daher nicht so schnell abbrechen. Nach der Testzeit sind meine Wimpern minimal voller und dichter geworden. Der Effekt ist da, aber nicht übermäßig. Für ein Vorher-Nachher-Foto hat es leider nicht gereicht. Durch die Geschmeidigkeit der Wimpern lassen sie sich besser tuschen und sehen mit Mascara geschwungener aus.

Durch den minimalen Gebrauch werde ich das Produkt auch weiter verwenden können.


Fazit: Kleines Ergebnis ist zu erkennen!

Vielen Dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!

*Werbung
**Kooperation / PR-Sample
Content © Wonderful.Moments. All rights reserved.
Powered by Blogger.