Do it Yourself - Peeling Bar

[Werbung] Vor einiger Zeit habe ich schon einmal ein DIY Peeling Rezept mit euch geteilt. Zu Weihnachten habe ich dieses Jahr eine ähnliche Variante verschenkt, nur diesmal in fester Form.

Kaffee Peeling Bar

Zutaten: Kaffee, Zucker, Sheabutter, Kokosöl, Maisstärke

Weiterers Zubehör: Muffinförmchen



 
 

Anleitung:
Gleiche Teile Kaffee und Zucker in eine Schüssel geben. Je nach Menge 1-3 Teelöffel Maisstärke hinzugeben. Die Sheabutter wird in der Mikrowelle erwärmt und danach den restlichen Zutaten untergemischt. Die Konsistenz sollte am Ende nassen Sand ähneln. Bei dem Rezept kann man nicht viel falsch machen, daher ist eine genaue Mengenangabe nicht erforderlich.

Die Muffinförmchen werden eingefettet. Dafür habe ich das Kokosöl verwendet. Danach wird die Peelingmischung darin gleichmäßig verteilt. Je nach verwendeter Sheabutter dauert die Trocknungszeit nun wenige Minuten bis einen Tag. Zum Beschleunigen des Vorgangs bitte nur in den Kühlschrank oder Tiefkühler geben. Im Ofen schmilzt die Sheabutter erneut und das hätte somit den gegenteiligen Effekt.

Durch das Einfetten lassen sich die fertigen Peeling Bars einfach aus der Form lösen.

Zum Verschenken habe ich die Peeling Bars in eine Folie gegeben und dazu ein Cover gebastelt.

Achtung: Die Bars haben einen starken Peelingeffekt und sind sehr reichhaltig. Die Anwendung sollte daher vor dem Einseifen auf der nassen Haut stattfinden.



*Werbung
***Keine Kooperation
Content © Wonderful.Moments. All rights reserved.
Powered by Blogger.