Sport: Warum, Wo, Was, ...

Einmal in den Keller und wieder zurück. Das war bisher Sport für mich. Auf einmal ist aber alles anders.

Warum? Nun ja, ich wurde immer unzufriedener mit meinem Körper. Ich habe kein Übergewicht oder so. Aber hier und dort war die Speckrolle zu sehen, einmal paar Dellen waren ebenfalls vorhanden und alles war irgendwie gar nicht so straff. Seien wir mal ehrlich, wir werden alle nicht jünger. Das hat sich auch auf meinen Gesundheitszustand ausgewirkt. Meine Rückenschmerzen wurden immer schlimmer, mein Körper war irgendwie steif, einen Tiefschlaf hatte ich so gut wie gar nicht mehr,…

Und da beschloss ich etwas zu ändern.


Wo? Sport kann man ja überall machen. Egal ob zu Hause, draußen oder im Fitnessstudio. Da ich im Winter angefangen habe, ist die Option „draußen“ schon einmal weggefallen.

Zu Hause habe ich auch Geräte, aber dann sehe ich immer den Haushalt, den ich noch machen könnte oder es ist etwas anderes. Ich habe mich zu Hause also nie daran gehalten, was ich mir vorgenommen habe.

Dann stand für mich fest, dass ich ins Fitness-Studio muss. Ich habe also Preise und Leistungen verglichen und bin schlussendlich bei McFit gelandet. 19,99 € sind im Vergleich sehr günstig. Also tut es auch nicht so weh, wenn ich meine Disziplin mal verlieren sollte. (Soll ja als Sport-Anfänger auch vorkommen). Zudem hat McFit immer geöffnet und ich kann in jedes Studio gehen. Das macht sich bei mir sehr bezahlt, da ich direkt nach der Arbeit in der Großstadt gehen kann oder aber von zu Hause aus ein paar Orte weiter. Ebenfalls war ich schon an Feiertagen oder sonntags sporteln.


Wann? Meistens gehe ich montags und donnerstags. Jeden zweiten Samstag auch da. Wenn ich Urlaub / frei habe, dann gehe ich auch zu anderen Zeiten.

Im vergangenen Urlaub war ich jeden zweiten Tag im Fitnessstudio und habe den Gymnastikkurs jeden Tag mitgemacht.


Was? Ganz wichtig ist für mich die Abwechslung. Der Crosstainer dient mir meistens zum Auswärmen und dann gehe ich an die Geräte. Auch dort wechsle ich schon ab und entdecke auch mal neue Geräte für mich oder ändere die Reihenfolge. Im freien Training variiere ich dann schon extrem. Es gibt ja unendlich viele Übungen die man machen kann und ich lasse mich auch gerne von anderen Trainierenden inspirieren.

Im McFit in Offenbach kann man auch die Power Plate benutzen oder einen Kurs besuchen. Auch das nehme ich gerne in Anspruch.


Ergebnisse? Die ersten Ergebnisse habe ich nach ein paar Wochen gemerkt. Nicht gesehen, aber gemerkt. Ich konnte besser schlafen und fühlte mich fitter. In meinen Bewegungen war ich nicht mehr so eingeschränkt und fühlte mich allgemein besser.

Einige Wochen später konnte ich dann auch ein paar Körperliche Veränderungen sehen. Ich habe auch ein bisschen an Gewicht verloren, einige Regionen gestrafft und kann die Steigerungen anhand der Gewichte sehen.


Weitere Ziele? Noch ca. 1,5 Kilo sollen rollen und dann möchte ich gerne mein Gewicht halten. Am Po möchte ich mehr Muskeln aufbauen und ansonsten nur noch definieren.

2-3 die Woche Sport werde ich erst einmal beibehalten. Hier und da möchte ich ein paar Übungen zu Hause einbauen.


You want it? Work for it!
Content © Wonderful.Moments. All rights reserved.
Powered by Blogger.