Freitag, 19. September 2014

Lush VIP Beratung

Am Dienstag war ich bei Lush und habe eine VIP-Führung bekommen. Die Bloggerin Lifestylebox habe ich gleich mitgenommen. 

 
 
 
 
Hauptsächlich ging es um die dekorative Kosmetik, insbesondere um den Eyeliner, aber auch die Pflege wurde nicht ausgelassen.
 
Die nette Mitarbeiterin hat uns erstmal die Taschen abstellen lassen und dann ging es an die Beratung.
 
Der Eyeliner war aus dem Sortiment verschwunden und ist nun wieder da. Seine Formel wurde verbessert und ist nun eine Kombination aus Creme und Gel. Die Spitze ist wirklich sehr fein und daher lässt sich der Eyeliner sehr einfach Auftragen.
 
Enthalten sind 5 ml und diese kosten 17,95 €.

Auch den Eyeliner kann man im Shop testen. Dafür stehen für jeden Kunden ein extra Pinsel bereit.
Auch die andere dekorative Kosmetik wurde nicht ausgelassen. Die Colour Supplents sind beispielsweise Foundations, die eine sehr leichte Deckkraft haben. Aber auch Gesichtspuder und Highlighter / Bronzer sind im Sortiment zu finden.
 
Colour Supplents
 
Die Farben auf einen Blick
 
Die Deckkraft der Produkte ist gut!
Wimperntusche, Lippenstifte und Cream-Eyeshadows gibt es auch bei Lush und wir haben ausprobiert, getestet und viel Neues kennengelernt. Die Wimperntusche ist beispielsweise 14 Monate haltbar!
 
Die Produkte kann man auch Zweckentfremden, indem man die Eyeshadows als Eyeliner verwendet, ect…
Natürlich habe ich mich auch in der Pflege beraten lassen und am Ende ist folgendes in meine Einkaufstüte gewandert:

Bei der Beratung wurde auf meinen Hauttypen und meine Wünsche eingegangen. Von allen Produkten gibt es Tester und man darf bei Lush alles ausprobieren. Die Mitarbeiter sind immer sehr freundlich und hilfsbereit. Ich war schon öfters im Lush Laden, ohne Ankündigung als Bloggerin, und kann diesen Eindruck auf alle Besuche reflektieren.
 
Ganz schnell waren eineinhalb Stunden herum und wir hatten viel Spaß.
 
Lush macht das Einkaufen zu einem Erlebnis und da kaufe ich lieber dort ein, als online.

Mittwoch, 17. September 2014

HomeMedics - Elle Macpherson Deluxe Hand-Spa Gerät

Über HomeMedics hatte ich euch bereits hier berichtet: Klick!
Überraschenderweise durfte ich ein weiteres Produkt testen.

Das Produkt:
Elle Macpherson Deluxe Hand-Spa Gerät

Preis: Ca. 30,00 € - 40,00 €

Beschreibung:

  • Beruhigendes Handsprudelbad zum Erweichen der Nagelhaut und der Nägel vor der Behandlung
  • 12 Zubehörteile: Nagelfeile fein und grob, Hautentferner fein und grob, Polierscheibe, Saphirscheibe fein, Saphirscheibe grob, Saphirkegel, Saphirkugel, 2 verschiedene Nagelhautentferner, Bürstenaufsatz
  • Integrierter Nageltrockner in Salonqualität
  • Integrierte Aufbewahrungsbox für Zubehör
  • Netz- und Akkubetrieb, inkl. Netzadapter
  • Rechts- und Linkslauf
Lieferumfang: Basisgerät, 12teilige Aufsätze, integrierter Nageltrockner, integriertes Handbad, Netzgerät, Bedienungsanleitung



Handbad mit Blubberblasen

Nageltrocker

Meine Meinung: In der Bedienungsanleitung ist sowohl die Station inkl. Basisgerät gut erklärt, als auch die einzelnen Aufsätze mit Bildern und Funktionsbeschreibung. So können auch Anfänger damit arbeiten.

Das Produkt in einer sehr soliden Station. In dieser Station hat alles seinen festen Platz und auch beim herumdrehen fallen die Zubehörteile nicht heraus.

Das Basisgerät kann lädt in der Station automatisch auf, sobald es an den Stromkreis angeschlossen ist. Nimmt man das Basisgerät heraus, kann man ganz ohne Kabel arbeiten. Dabei kann das Gerät sowohl links, als auch rechts arbeiten und es hat mehrere Geschwindigkeitsstufen. Es liegt gut in der Hand ist auch nicht zu schwer.

Als Zubehörteile bekommt mal alles, was man braucht. Das Aufsetzen auf das Basisgerät ist sehr einfach.

Zuerst habe ich mit der Saphirscheibe die Nägel gekürzt. Das geht ganz schnell. Lediglich am Ende muss ich mit einer normalen Feile schnell noch einmal darüber arbeiten, weil ich mit der Saphirscheibe kein gleichmäßiges Ergebnis erzielen kann. Die Zeitersparnis, im Gegensatz zum normalen Stutzen mit der Feile, ist enorm.

Danach ging es der Nagelhaut an den Kragen. Sowohl mit dem Basisgerät inkl. Aufsatz, als auch mit dem Nagelschieber. Meine Nägel sehen viel nun viel ordentlicher aus.

Danach kann man bei Bedarf noch polieren. Mit den anderen Aufsätzen kann man die Nagelecken zu Recht feilen oder Hornhaut entfernen. Richtig super ist auch der Bürstenaufsatz, mit dem man die unteren Seiten der Nägel super schnell reinigen kann.

Zudem bietet das Gerät ein Handbad und einen Nagellacktrockner. Das Handbad macht sogar Blubberblasen und entspannt die Hände. Zudem werden natürlich Nagelhaut und die Nägel eingeweicht. Das gesamte Gerät inkl. Station ist leicht und daher kann man das Wasser auch schnell wieder herauskippen.

Der Nageltrockner pustet den Nägeln Luft entgegen und ist auch sehr einfach zu bedienen.

Alles in allem ist das Gerät echt klasse, ich habe ein besseres Ergebnis als die normale Maniküre und es geht vor allem schneller! Während der Behandlung hatte ich keine Schmerzen oder habe mich verletzt. Nach der Maniküre verschwindet das Gerät unter dem Tisch, wo es kaum Platz wegnimmt.


Fazit: Echter Luxus, den ich in vollen Zügen genieße!

Vielen dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!

Online-Shop  

Montag, 15. September 2014

Barbara Hofmann Pinsel

Von Barbara Hofmann wurde ich ausgelost und habe eine Testbox für Blogger zugeschickt bekommen.

Ich zeige euch hier meine Favoriten, wobei auch keines der anderen Produkte schlecht abgeschnitten hat.
 
Die Produkte:
 
 
 
 
 

 
 


 
Meine Meinung: Der Puderpinsel hat einen Holzstil und ist etwas lockerer gebunden. Die Pinselhaare sind rund und weich. Durch die etwas größere Form verteilt der Pinsel das Puder sehr gleichmäßig im Gesicht. Auch die Pinselhaare fühlen sich angenehm an.
 
Den Pinsel habe ich nach einigen Anwendungen mit der Pinselseife gereinigt. Nachdem Wasser auf die Seife getroffen ist, konnte ich den Pinsel sehr einfach einschäumen. Der Schmutz löste sich dann schnell und ohne viel Krafteinsatz. Nach dem Ausspülen sind keine Rückstände im Puderpinsel verblieben. Der hat jedoch länger zum komplett Trocknen gebraucht und daher empfehle ich ihn mindestens über Nacht trocknen zu lassen. Das ist auch der einzige Kritikpunkt. Die Real Techniques trocknen wesentlich schneller.
Natürlich kann man auch jeden anderen Pinsel mit der Seife reinigen und man sollte das in regelmäßigen Abständen tun.
 
Der Lippenpinsel ist auch weich, aber natürlich kürzer und fester gebunden. Damit lässt sich der Lippenstift viel bequemer und gleichmäßiger auftragen. Mit den kurzen Pinselhaaren kann ich auch meine Mundkontur ganz einfach nachziehen. Auch wenn man seine Freundin schminkt sind Lippenpinsel viel hygienischer.
 
Das Applikator-Set ist genial. Auf der einen Seite hat man einen Applikator, den man ganz einfach austauschen kann und auf der anderen Seite hat man einen Pinsel. Mit dem Applikator kann man dann intensive Farben schminken und mit dem Pinsel diese verblenden oder sanfte Pigmentierung wählen. Da man die Applikatoren auswechseln kann hat man lange Freude an dem Produkt. Das Auswechseln geht auch ganz einfach. Jedoch nicht so einfach, dass es „ausversehen“ geschieht.
 
Die Produkte haben also ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und sind für Anfänger, aber auch für Fortgeschrittene zu empfehlen.
 
 
Fazit: Ich habe neue Lieblinge in meiner Pinselsammlung!
 
Vielen Dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!
 
 


Freitag, 12. September 2014

Maybelline - Color Elixier

Ich durfte ein weiteres Produkt von Maybelline testen.

Das Produkt:
Color Elixier

Farbe: 720 Nude Illusion

Beschreibung: Farbe, Pflege und Ganz – alles in einem Produkt. Farbintensität eines Lippenstiftes, Spiegelglänzender Effekt und cremig-weiches Gefühl.

In elf Nuancen erhältlich.

 



Meine Meinung: Das Color Elixier sieht in der Verpackung aus wie ein Lippenstift. Es hat aber einen Applikator, wie ein Lipgloss, und die Konsistenz ist flüssig.

Der Applikator ist sehr weich und kann wenig und viel Produkt abgeben, je nachdem wie man es möchte.

Bei der Farbe Nude Illusion ist nur ein Hauch von Farbe zu sehen, wenn man nicht direkt 3 Schichten aufträgt. Das Nude gleicht Unebenheiten auf den Lippen aus und sieht natürlich aus. Daher kann ich die Eigenschaft „Farbintensität wie ein Lippenstift“ nicht bestätigen.

Mir gefällt aber das Ergebnis auf dem Lippen: Gleichmäßig und glänzend. Das Produkt klebt nicht auf den Lippen, pflegt sie aber!

Bei diesem Farbton habe ich keine Probleme mit ausgelaufenen Rändern.

Die Haltbarkeit ist Durchschnittlich. Da aber keine Glitzerpartikel vorhanden sind, bleiben keine Reste auf den Lippen zurück.


Fazit: Eher ein Lipgloss, gefällt mir aber gut!

Vielen Dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!

Website

Mittwoch, 10. September 2014

Maybelline Nagellack Vinyl Kollektion GEWINNSPIEL [Kommentar genügt]

Im letzten Blogpost habe ich euch die Limited Edition von Maybelline vorgestellt: Klick!

Nun verlose ich das Set an euch!
(Die Nagellacke sind einmal auf dem Nagelrad geswatcht worden)

 

Was ihr tun müsst?
Diesmal ist das Gewinnspiel an
keine Bedingung geknüpft. Ihr müsst nur ein Kommentar hinterlassen, dass ihr dabei sein wollt!

(Wenn ihr kein Blogger seid, hinterlasst mir noch eure E-Mail Adresse :) )

Natürlich würde ich mich dennoch freuen, wenn ihr mir folgt oder ein paar nette Worte hinterlasst, ist aber kein Muss!

Das Gewinnspiel endet am: 22.09.2014 um 23:59 Uhr
Ich wünsche euch allen viel Glück!



P.S. Es wird einen Gewinner geben, der aus Deutschland kommen muss. Den werde ich über 'die Fruit Maschine' ermitteln und per E-Mail und/oder Kommentar benachrichtigen.

Montag, 8. September 2014

Maybelline - Vinyl Kollektion

Es gibt eine neue Nagellack Limited Edition von Maybelline: Die Vinyl Kollektion!
 
Die Farben:
  • 400 Grey Beats
  • 401 Teal the Deal
  • 403 Record Red
  • 404 Black to the Basis


 
 
Maybelline gibt folgende Beschreibung zu den Produkten:
  • halb-matte Oberfläche
  • elastische Konsistenz
  • der Vinyl-Trend der Laufstege endlich auf dem Nagel
  • flexible Struktur durch Mikropartikel
Bei den anderen Bloggern habe ich bereits tolle Nageldesigns gesehen. Auf der Rückseite der Verpackung war nämlich eine Anleitung dabei.
 
Eine Review kommt heute nicht. Wieso? Ganz einfach: Ich habe die Nagellacke für euch hier geswatcht und werde die Kollektion im nächsten Blogpost verlosen! Also alle schön mitmachen :D

Freitag, 5. September 2014

StarAroma - Lavera Fluid und Logona Tupfer

Einleitung: Heute geht es um einen Shop namens StarAroma. Dort gibt es viele Produkte von zahlreichen Marken und vor allem Naturkosmetik!

Auswahl: Düfte, Pflege, Naturkosmetik, Haarpflege und Make-Up

Zahlungsmöglichkeiten: Rechnung, Nachnahme, Vorkasse, Kreditkarte und PayPal

Versandkosten: 3,95 €.
Ab einem Bestellwert von 29,00 € entfallen diese.

Kontakt: Telefon und E-Mail

Sonstiges: Beim Kauf kann man kostenlose Proben dazubekommen.

 

Meine Testprodukte:
Lavera hautverfeinerndes Fluid Bio-Minze

Preis: 6,99 €

Inhalt: 30 ml

Beschreibung: Das leichte Fluid mit Bio-Minze und Bio-Klettenextrakt versorgt die Haut sanft mit Feuchtigkeit. Die hautverträgliche Formel mit Mineralien und Zink sorgt für ein klares, ebenes Hautbild und verfeinerte Poren ohne die Haut zu reizen. Hautunebenheiten werden ausgeglichen und Pickel und Mitesser werden reduziert.


Logona clear Skin Anti-Pickel Tupfer

Preis: 7,45 €

Inhalt: 3 ml

Beschreibung: Der Logona Clear Skin Anti-Pickel Tupfer Bio-Minze bekämpft schnell, sanft und effektiv Pickel verursachende Bakterien. Die natürlichen Wirkstoffe aus Bio-Minze, Bartflechten-, Salbei-, Grüntee- und Zaubernussextrakte wirken erfrischend, entzündungshemmend und hautstraffend.



Meine Meinung: Man kann auf verschiedenen Wegen bestellen. Wie gewohnt online der am Telefon. Sehr sympathisch ist aber die dritte Variante: Per E-Mail.
Das Lavera Fluid kommt mit einem Pumpspender. So kann man leider nicht sehen, wie viel Produkt man bereits verbraucht hat. Das Fluid an sich ist grünlich und lässt sich einfach verteilen. Die grünliche Farbe wird beim verteilen aber transparent bzw. es verändert nicht die Hautfarbe.

Die Minze kann man leicht heraus riechen.

Nach kurzer Zeit ist das Fluid eingezogen. Jedoch muss ich sagen, dass es bei mir nicht die Poren verfeinert hat. Im Gegenteil! Das Fluid hat die Mitesser quasi „gefüttert“ und sie waren sichtbarerer denn je. Daher habe ich es nach 3 Anwendungen, mit gleichem Ergebnis, abgesetzt.

Der Logona Tupfer ist mit einem Applikator ausgestattet. So kann man ihn nicht allzu lange verwenden, ansonsten wird das beim direkten Auftupfen auf den Pickel eine Bakterienschleuder.

Und auch hier konnte mich das Produkt nicht überzeugen, denn er hat bei mir gar nichts bewirkt. Keine Verschlechterung, aber auch keine Verbesserung. Die Pickel sind verheilt wie immer.


Fazit: Beide Produkte kann ich leider nicht weiterempfehlen. Dennoch solltet ihr mal im Shop vorbeischauen, dort gibt es noch andere Produkte!

Vielen Dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!

Online-Shop