Rebuy Bestellung

[Werbung] Kurz vor dem Urlaub habe ich noch eine kleine Rebuy-Bestellung abgegeben. Bücher kaufe ich zum Originalpreis nur noch bei Vorbestellungen, wenn mich etwas wirklich interessiert. Zum Beispiel kommt am 23.10.2019 das neue Buch „Das Geschenk“ von Sebastian Fitzek heraus.

  • Cody Mcfadyen - Die Stille vor dem Tod // Preis: 3,79 €
  • Karl Olsberg - Mirror // Preis: 3,97 €
  • Clare Mackintosh - Alleine bist du nie // Preis: 1,49 €
  • Jenny Blackhurst, - Das Böse in deinen Augen // Preis: 1,59 €
  • Charlotte Link - Die letzte Spur - Charlotte Link // Preis: 1,09 €
  • Jenny Blackhurst - Das Mädchen im Dunkeln // Preis: 2,79 €


Zwei der Bücher habe ich bereits durchgelesen und werde dazu demnächst eine Rezension verfassen.
 
*Werbung
*Keine Kooperation

Bio-Lyne - Beauty Booster Skin Gel

[Werbung] Anti-Aging auch im Sommer, aber keine Lust zu glänzen? Das Skin Gel von Bio-Lyne ist das perfekte Produkt für Gesicht, Hals und Dekolleté.


Das Produkt:
Bio-Lyne - Beauty Booster Skin Gel

Preis: 49,90 €

Inhalt: 13 ml

Anwendung: Bio-Lyne Skin Gel auf die gereinigte Haut auftragen und leicht einklopfen.


Inhaltsstoffe: AQUA, GLYCERIN, IMPERATA CYLINDRICA ROOT EXTRACT,
BUTYLENE GLYCOL, PROPANEDIOL, PHENOXYETHANOL, PANTHENOL, PROPYLENE GLYCOL, ACMELLA OLERACEA, EXTRACT, ACRYLATES C10-30 ALKYL ACRYLATE
CROSS-POLYMER, PEG-8, LEUCONOSTOC/RADISH ROOT
FERMENT FILTRATE, SODIUM HYDROXIDE, ADANSONIA DIGITATA SEED OIL POLYGLYCERYL-6 ESTERS, ETHYLHEXYLGLYCERIN, SODIUM HYALURONATE, CARBOMER, POTASSIUM SORB




Meine Meinung: Das Produkt ist silikonfrei, parabenfrei, vegan, glutenfrei, paraffinfrei, parfümfrei und alkoholfrei. Es wurde nicht an Tieren getestet und in Deutschland hergestellt.

Das Design des Flakons ist minimalistisch und durchsichtig. So kann man immer den Füllstand des Inhaltes sehen. Mit dem Pumpspender kann man das Gel gut dosieren. Bereits ein Pumpstoß ist für Gesicht und Hals ausreichend. Das Gel ist geruchsneutral und lässt sich schnell verteilen. Wie in der Anleitung beschrieben klopfe ich das Produkt morgens und abends nach der Reinigung ein. Nach wenigen Sekunden ist das Produkt komplett eingezogen ohne zu kleben oder zu fetten. Gerade im Sommer und für ölige Haut ist das super! Dennoch strahlt die Haut und hat einen tollen Glow. Durch die gute Versorgung mit Feuchtigkeit sieht die Haut gesünder aus. Oft war der Effekt ausreichend und ich habe keine Foundation benutzt. Wollte ich Deckkraft haben, dann habe ich das Serum unter dem Make-up verwendet. Die Foundation sah ebenmäßiger aus und hat länger gehalten.

Nach mehrwöchigem testen konnte ich eine minimale Verbesserung der Faltentiefe feststellen. Der Sofort-Effekt beschränkte sich bei mir nur darauf, dass sich das Make-Up weniger in den Falten abgesetzt hat.
Leider war das Gel bereits nach den 4 Wochen Testzeit im Gesicht aufgebraucht.

Fazit: Das Serum hat Sofort-Effekte und verbesserte nach mehrwöchigem Anwenden minimal die Faltentiefe. Für eine Langzeitanwendung wird man mehrere Flakons benötigen.

Vielen Dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!

Online-Shop

*Werbung
**Kooperation / PR-Sample

Food Truck Festival Selingenstadt

[Werbung] Letztes Jahr habe ich meine Liebe zum Food Truck / Street Food Festival gefunden. Am vergangenem Wochenende gab es das Spektakel in Selingenstadt!
  
Das Festival ging über 3 Tage. Wir waren am letzten Tag dort und bereits eine Stunde nach Eröffnung waren einige Trucks schon ausverkauft.
  
Wir haben probiert:
  • Pommes mit Jägersoße und Mozzarella
  • Veganen Gyros Wrap
  • Spätzle
  • Bubble Waffle


  
Das Highlight war natürlich die Bubble Lotta Waffel. Diese kann man sich individuell zusammenstellen. Meine Variation hatte Vanilleeis, Erdbeeren und Oreos. Die Spätzle hingegen haben und leider nicht geschmeckt. Der vegane Wrap war lecker und gut gewürzt.
 
Gerne hätte ich noch den Keksteig zum Löffeln probiert, aber das mussten wir auf einen der nächsten Termine verschieben.
 
 
*Werbung
***Keine Kooperation

Charlotte Link - Der fremde Gast

[Werbung] Ein weiteres Buch meiner Rebuy-Bestellung habe ich durchgelesen. Mein drittes Buch von Charlotte Link!


Das Buch:
Charlotte Link - Der fremde Gast

Seiten: 480 Seiten

Verlag: Blanvalet

ISBN: 978-3442379279

Klapptext: Rebecca Brandt hat beschlossen, ihrem Leben ein Ende zu setzen. Doch ein unerwarteter Besucher hält sie von ihrem Vorhaben ab. Ein alter Freund besucht sie in ihrem Haus in Südfrankreich – im Gepäck die beiden gestrandeten Studenten Inga und Marius, die ans Meer trampen wollten. Rebecca mag die beiden und überlässt ihnen ihr Boot. Aber während des Segeltörns kommt es zu einem schrecklichen Streit. Marius fällt über Bord und ist verschwunden. Wochen später erscheint sein Bild in der Zeitung. Im Zusammenhang mit einem furchtbaren Verbrechen in Deutschland wird nach ihm gesucht.



Meine Meinung: Erneut verbinden sich mehrere Charaktere und Sichtweisen am Ende zu einer Geschichte. Die Spannung habe ich von Anfang an vermisst. Auch in der Mitte bis zum Ende konnte mich das Buch nicht fesseln. Im Gegenteil: Die Geschichte wurde für mich immer unsinniger. Mit den Charakteren konnte ich micht nicht identifizieren oder mich in sie hereinversetzen. Das Ende war dann nochmals völlig überzogen.

Neben der eigentliche Geschichte wird das Thema Beziehung und Ehe thematisiert. Diese Botschaft, die hier herüber gebracht wird, ist das Einzig Positive an dem Buch.


Fazit: Nicht lesenswert.


*Werbung
***Keine Kooperation

Schiefgelaufener Urlaub + Happy End

[Werbung] Urlaub ist eigentlich eine tolle Sache. Ab und zu geht einmal etwas schief. In meinem letzten Urlaub summierte sich aber einiges! Angefangen hat es mit der Verschiebung der Flugzeiten von 10:00 auf 19:00 Uhr. Ein ganzer Tag ging verloren und dafür erhält man nicht einmal eine Entschädigung. Nachts um 03:00 Uhr sind wir total übermüdet im Hotel angekommen.

Die ersten zwei Tage war das Wetter gut, auch wenn das Meerwasser bitterkalt war. Nach einem kurzen 30-Minuten-Schnorchelgang habe ich am ganzen Körper gezittert. Längere Touren waren also nicht möglich.

Für 50,00€ pro Person haben wir einen Schnorchelauflug zum Dolphin-House gemacht. Delphine haben wir keine gesehen und an dem Tagesausflug gab es nur einen kurzen Schnorchelgang von 25 Minuten.

Die nächsten Tage wurde es richtig windig. Die Palmen haben sich gebogen und der Sand peitschte einem gegen die Waden. Einen ganzen Tag war ich nur auf dem Hotelzimmer. Die nächsten Tage gab es immerhin wieder Sonne, aber die Wellen waren weiterhin so groß und kräftig, dass das Meer gesperrt war. Am letzten Urlaubstag habe ich dann noch Magen-Darm bekommen.

Natürlich hatte ich auch viele gute Momente, aber dennoch war ich über den Verlauf des Urlaubes traurig. Kurzerhand entstand der Plan in naher Zeit nochmal zu verreisen. Mein Freund stimmte gleich zu und noch in den letzten Minuten in der Hotelanlage habe ich die Angebote bei Holidaycheck verglichen. Urlaubstage, Überstunden, Feiertage. Gerechnet habe ich wie eine Große und tatsächlich zugeschlagen! Ca. einen Monat nach der Ankunft in Deutschland geht es wieder los. Selbe Anlage und diesmal bitteschön mit besserem Wetter. Ende Juni sollte das machbar sein.
 


Die Vorfreude war schon riesig, da wurde meine Buchung storniert. Der Rückflug wäre ausgebucht. Bei Holidaycheck hängt man glücklicherweise nicht in einer Warteschleife und so habe ich mir das erklären lassen. Jeder Veranstalter kauft sich Plätze im Flugzeug ein. Es kann also sein, dass ich den selben Rückflug nehmen kann, nur eben von einem anderen Veranstalter. Das hat auch wunderbar geklappt und ich habe sogar noch 12,00 € gespart. Die Geschichte ist hier aber noch nicht zu Ende. Einen kleinen Schockmoment gab es dann doch noch. Die Buchungsbestätigung trudelte ein. Ganze 17 Seiten. Zum Glück blieb mein Blick an der richtigen Stelle hängen. Der Veranstalter gab einfach an, dass die Pauschalreise keinen Transfer beinhalten würde. Kurzer Anruf beim Veranstalter: Ja, alles korrekt. Gebucht hatte ich aber definitiv etwas Anderes. Der Screenshot von meiner Buchung und die Daten unter „meine Buchungen“ sagten das deutlich aus. Also habe ich wieder bei Holidaycheck angerufen und wurde wieder sehr freundlich beraten. Der ganze Fall wurde aufgenommen, ich schickte alle meine Daten nochmal per E-Mail und 2 Tage später hatte Holidaycheck den Fall gelöst und den Transfer dazu gebucht.

Dies sind das Happy End meines kleinen Urlaubs-Dramas und hoffentlich der Beginn eines tollen „Nachhol“-Urlaubes.

*Werbung
***Keine Kooperation

Fitness Q&A

[Werbung] Mein letztes FAQ Fitness kam sehr gut an und deshalb gibt es nun eine neue Runde! Fragen wurden per Nachricht, Facebook und Privat gesammelt.


Ich habe keine Zeit fürs Training. Was kann ich tun?
Keine Zeit ist zu 99% immer eine Ausrede. Fürs Handy und den TV ist meistens auch Zeit. Gegebenenfalls muss man den Tag umstrukturieren. Ich stehe beispielsweise früher auf. Man kann auch für mehrere Tage vorkochen, ein Homeworkout machen, das Fitnessstudio wechseln,…


Bereitest du deine Mahlzeiten vor?
Wenn ich unterwegs bin und keine Möglichkeit habe mir schnell etwas zu Essen zu machen, dann bin ich tatsächlich mit meinen Tupperdosen unterwegs. Auch zu Freunden gehe ich oftmals mit meinen vorbereiteten Mahlzeiten. So komme ich nicht in Versuchung etwas To-Go zu kaufen und kenne die Kalorien und generell Makros / Mikros. Wenn ich Essen bestelle oder Essen gehe, dann weil ich wirklich Lust darauf habe und nicht, weil ich extremen Hunger habe und nichts anderes da ist. Sieht meistens nicht schön aus, aber erfüllt seinen Zweck.


Hast du deinen Fitnessplan aufgeschrieben?
Nein. Ich sehe viele mit einem Buch im Fitnessstudio, aber für mich ist das nichts, da es meine Konzentration zu sehr stören würde. Ich muss mich auch nicht bei jedem Training steigern. Oftmals kann man die Kraftwerte auch gar nicht als Orientierung nehmen, denn sobald man eine Übung getauscht hat -und das kann auch nur die Reihenfolge sein- ist die Belastung schon ganz anders. Auch der Zyklus, Kalorienzufuhr, Ausführung ect. verfälschen das Ergebnis. Ich kenne meine ungefähren Kraftwerte bei den Übungen. Sollte ich mal zu wenig genommen haben, dann werden noch ein paar Wiederholungen drangehängt und beim nächsten Satz das Gewicht korrigiert.


Trainierst du im Urlaub?
Training ist im Urlaub kein Muss. Ich lege hier immer bewusst eine Pause ein. Sollte ich mich aufgrund von fehlenden Aktivitäten unausgeglichen fühlen, dann war ich auch schon im Urlaub im Training.

Schnorcheln verbrennt übrigens auch eine Menge an Kalorien. Nach meinem Urlaub poste ich mal meine Tagesbilanzen.


Wann lässt du das Training ausfallen?
Ganz klar: Wenn der Körper sich meldet. Sobald ich mich krank oder schwach fühle lasse ich mal ein Training ausfallen. Keine Lust zählt hierbei nicht bzw. nur beim Zusatztraining. Da ich morgens trainiere bin ich meist schon im Fitnessstudio bevor ich mir überhaupt Gedanken machen kann, ob ich wirklich motiviert bin. Die Planung sieht das Training einfach vor. Der Nachmittag steht mir ja trotzdem noch zur Verfügung. Am Wochenende, beim Zusatztraining, kann es manchmal sein, dass soziale Aktivitäten die Planung über den Haufen schmeißen. Aber das ist in Ordnung, denn die Balance muss stimmen.

Wie oben erwähnt lasse ich das Training auch oft im Urlaub ausfallen bzw. mache eine Pause. Ich schaue, dass ich viel Alltagsaktivität habe und die Ernährung stimmt.



Sollen auch Nicht-Sportler Supplements nehmen?
Was man tun "sollte" ist die Einnahme von Supplements vorher mit dem Arzt abzusprechen und sich natürlich selbst zu informieren. Supplementieren macht nur Sinn, wenn einen tatsächlichen Mangel gibt.

Nicht-Sportler können auf Creatin verzichten. Bei D3 + K2, Omega 3 oder Unterstützung der Darmgesundheit sieht es da anders aus. Eine Kollegin hat sich, aufgrund meiner Erfahrungen, diese Nahrungsergänzungsmittel gekauft und ihr ging es innerhalb kürzester Zeit besser. Da sie hauptsächlich im Büro und zu Hause war fühlte sie sich schlapp und müde. Dagegen hatte das D3 gut geholfen.

Omega 3 nehme ich schon sehr lange Zeit zu mir. Der größte Vorteil sind die verminderten Krankheiten. Mein Immunsystem ist stärker geworden. So habe ich weniger Ausfallzeiten und kann meinem Alltag und dem Training mit weniger Unterbrechungen nachgehen.

Ich bin immer wieder überrascht wie viele Menschen, insbesondere Frauen, Probleme mit dem Darm haben. Nur spricht man darüber nicht gerne. Der Darm ist aber nicht nur für die Verdauung wichtig, sondern bestimmt auch unser Wohlbefinden. Änderungen der Lebensmittel oder Stress reichen schon aus um diesen durcheinander zu bringen. Dagegen nehme ich das Probiolac von Aavalabs. Selbst meine Ärztin hat eine "Darm-Kur" nach Antibiotikaeinnahme empfohlen.



*Werbung
** Kooperation / PR-Sample

Charlotte Link - Im Tal des Fuchses

Im Urlaub habe ich ein weiteres Buch von Charlotte Link gelesen und kann es euch empfehlen!

Das Buch:
Charlotte Link - Im Tal des Fuchses

ISBN: 978-3-7645-0350-5

Verlag: Blanvalet Verlag

Seiten: 567 Seiten

Erscheinungsdatum: 12. September 2012

Klapptest: Was, wenn dein Entführer spurlos verschwindet und niemand weiß, wo du bist?

Ein sonniger Augusttag, ein einsam gelegener Parkplatz zwischen Wiesen und Feldern. Vanessa Willard wartet auf ihren Mann, der noch eine Runde mit dem Hund dreht. In Gedanken versunken bemerkt sie nicht das Auto, das sich nähert. Als sie ein unheimliches Gefühl beschleicht, ist es schon zu spät: Ein Fremder taucht auf, überwältigt, betäubt und verschleppt sie. In eine Kiste gesperrt, wird sie in einer Höhle versteckt, ausgestattet mit Wasser und Nahrung für eine Woche. Doch noch ehe der Täter seine Lösegeldforderung an ihren Mann stellen kann, wird er wegen eines anderen Deliktes verhaftet. Und überlässt Vanessa ihrem Schicksal …
 

Bildrechte liegen beim Verlag

Meine Meinung: Mich spricht weder der Titel noch das Cover besonders an. Ich habe das Buch dennoch bestellt, da ich bereits Bücher der Autorin gelesen habe. Ich mag ihren Schreibstil und auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht. Die detailgetreuen Beschreibungen haben mich gut in das Geschehen eintauchen lassen.

Das Buch wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Anfangs passt das nicht zusammen, aber im Laufe des Buches setzen sich die Einzelteile zu einer sinnvollen Geschichte zusammen. Hier wird auch ein großer Teil der Spannung aufgebaut, denn gerade wenn es bei einem Charakter spannend wird, wird zur nächsten Person gewechselt. Da kann man auch darüber hinwegsehen, dass es doch schon sehr lange braucht um auf den Punkt zu kommen.

Ein kleiner negativer Punkt ist das Ende: Für mich war es zu abrupt. Da es sich um ein offenes Ende handelt, lässt es Raum für Spekulationen. Daraus hätte man mehr machen können.


Fazit: Ein gutes Buch mit abruptem Ende. Dennoch ist es das Lesen wert!


*Werbung
***Keine Kooperation

Lisbon Tea

[Werbung] Flüssigkeit ist wichtig für die Organe. Wärme beruhigt den Magen. Geschmack streichelt die Seele. Ruhe durchströmt den Körper. Mit Lisbon Tea wird das Teetrinken zu etwas Besonderem.

 
Auswahl: Bio Tee, Infusionstee, Special Flavours und Detox Tee
 
Versandkosten: 5,90 €
Ab einem Bestellwert von 39,00 € entfallen diese.
 
Zahlungsarten: Amazon Payments, Kreditkarte, PayPal, PayPal Plus, Vorkasse, Santander Rechnung

Meine Produkte:
  • No. 17 Schwarzer Tee mit Bittermandellikör // Preis: 8,95 €
  • No. 50 Detox Ananas Tee // Preis: 4,99 €
  • No. 52 Detox Vanille Tee // Preis: 4,99 €
  • No. 54 Detox Ananas Tee // Preis: 4,99 €
  • No. 84 Schwarzer Tee Kirsche // Preis: 8,95 €
  • No. 85 White Tea Peach // Preis: 8,95 €
  • No. 204 Zitronen Kräutertee // Preis: 4,99 €






Meine Meinung: Hochwertige Tees sind nicht nur als Geschenk für andere geeignet, sondern auch als Geschenk für sich selbst. Die Teesorten von Lisbon Tea kommen aus Portugal, sind biologisch angebaut und hand geerntet.

Egal ob normale Sorten wie „Apfel Zimt“ oder ausgefallenere Geschmacksrichtungen wie „Caipirinha.“


Wann hast du es dir mit einer Tasse Tee gemütlich gemacht und diesen bewusst getrunken? Die Geschmacksentfaltung genau wahrgenommen?

Zu wenig Flüssigkeitszufuhr den Tag über merke ich spätestens am Abend. Kopfschmerzen begrüßen mich und ich fühle mich schlapp. Tee ist dabei die Beste Alternative zu Softgetränken oder Säften. Geschmacklich toll und kalorienarm. Nur Wasser ist ja auf Dauer auch langweilig. Ich habe die Tees als kleine Belohnung auf der Arbeit getrunken, ganz bewusst und mit Gelassenheit alleine oder als Aufwertung der Zeit mit Freunden und Familie.

Die Teedosen sind in der Küche ein Blickfang und der lose Tee lässt sich individuell dosieren. Bereits eine kleine Menge reicht für intensiven und leckerem Geschmack aus.

Die Detox-Tees habe ich mir natürlich wegen der Geschmacksrichtungen gekauft und nicht aufgrund des Slogans. Für das Entgiften unseres Körpers sind unsere Organe zuständig. Auch wenn die Teesorten Inhaltsstoffe wie D3, Zink oder Folsäure haben. Die genauen Mengenangaben sind nicht enthalten und deswegen empfehle ich den Tee als Genuss- und nicht als Nahrungsergänzungsmittel bzw. Bezugsquelle der Stoffe.

Alle Tees aus meinem Paket haben meiner Familie, meinen Freunden und natürlich mir selbst gut geschmeckt. Die Qualität gegenüber herkömmlichen Tee konnten wir bestätigen.



Rabattcode: Mit dem Code "ILoveLisbonTea_PB01" spart ihr ganze 25% bei eurer Bestellung!

Fazit: Das Motto „When tea becomes luxury" ist goldrichtig.

Vielen Dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!

Online-Shop
*Werbung
**Kooperation / PR-Sample
Content © Wonderful.Moments. All rights reserved.
Powered by Blogger.