Haar Transformation

Jahrelang habe ich nun meine lang und blond getragen. Mit der Zeit war ich aber immer unzufriedener mit der Farbe. Das Blond hat sich nach dem Friseurtermin immer mehr verändert. Zudem habe ich die Spuren des Blondierens an meinen Haaren gemerkt. Auch mit der Länge hatte ich immer mehr Probleme. Die Haare waren schwer, immer mehr verknotet, das Haare waschen hat ewig gedauert,…

Und dann kam der Punkt an dem ich sagte: Es reicht!



Kurz vor meinem Urlaub habe ich es also gewagt. Einiges an Länge ist gefallen und bei der Farbe habe ich Aschig / Grau gewählt. Diesmal war es statt einer Blondierung nur eine Färbung. Das nächste Mal vielleicht schon nur noch eine Tönung. In der Zwischenzeit werde ich mit dem Silbershampoo von Tigi arbeiten. Die Farbe ist meinem Naturton ähnlich, daher hoffe ich nicht mehr allzu oft zum Friseur zu müssen.

In echt sieht die Farbe noch grauer aus, das wird sich aber die nächsten Haarwäschen sicherlich auch noch etwas rauswaschen. Die Sonne in Ägypten wird sein Übriges tun. Ich bin allerdings heilfroh, dass ich dann nach dem Schnorcheln nicht 30 Minuten lang die Haare entwirren muss!

*Werbung
***Keine Kooperation

Rossmann - Isana Ampullen Kalender

Die Zeit der Adventskalender hat begonnen. Gefühlt gibt es von jeder Marke ein Exemplar und bei den Preisen sind keine Grenzen gesetzt. Da kann ein Kalender schon mal 260 € kosten. Wahnsinn! Wie viel gibt dann für Weihnachtsgeschenke aus, wenn der Kalender schon so teuer ist?
 
Ich habe mich für den Isana Ampullen Kalender von Rossmann entschieden. Dieser kostet 15,99 €. Jeden Tag gibt es eine Ampulle für die Gesichtshaut. Ich finde das richtig super, denn hier braucht man den Kalender direkt auf und es entsteht keine Verschwendung, weil man etwas nicht mag.
 

Inhalt: 
  • Isana golden Glamour Konzentrat
  • Isana Hyaluron Booster Feuchtigkeitskonzentrat
  • Isana Q10 Anti-Falten Konzentrat
  • Isana Express Lift Konzentrat
  • Isana Retinol Konzentrat
  • Isana Vitamin C Konzentrat
  • Isana Vitamin E Konzentrat
  • Isana Verwöhn Konzentrat

Menge: Jeweils 2ml
 
Auf der Rückseite des Kalenders findet man die Beschreibung zu den einzelnen Konzentraten und die Inhaltsstoffe.
 
Letztes Jahr hatte ich mit meiner besten Freundin zusammen einen Teeadventskalender. Der Tee des Tages wurde natürlich auch direkt verzehrt und so konnten wir auch hier der Verschwendung aus dem Weg gehen. Und es war weitaus gesünder als Schokolade.

*Werbung
***Keine Kooperation

Weihnachtsgeschenke & Printcandy

Mein Sommerurlaub hat nicht einmal angefangen, da plane ich schon die Weihnachtsgeschenke. Noch knapp zweieinhalb Monate und dann ist schon Heilig Abend.

Ich bin kein großer Fan von einer Konsumschlacht unter dem Weihnachtsbaum. Dieses Jahr werde ich mir auch viel für die neue Wohnung wünschen. Als Geschenkgeber setze ich dieses Jahr auf viel selbstgemachtes oder persönliches. Der selbstgemachte Haselnussschnaps reift schon in meinem Regal. Ein Rezept für ein DIY Zuckerpeeling habe ich schon herausgesucht und das wird Anfang Dezember umgesetzt.

Ein weiteres, persönliches Geschenk wird dieser Druck von Printcandy sein. Das Papier ist dick und stabil. So wirkt das Geschenk hochwertig. Dazu werde ich noch passende Bilderrahmen kaufen und dann wird die Freude beim Auspacken groß sein!

 



Für andere Geschenke suche ich nach Angeboten und hoffe spätestens zum schwarzen Freitag einige gute Deals zu erwischen. Notiert euch den 28. November im Kalender!

*Werbung
**Kooperation / PR-Sample
 

1.000.000

Eine unfassbare Besucherzahl! Vielen Dank an alle Leser oder Besucher. Vielen Dank an alle Kooperationspartner und an Kleidung.com für das Domainsponsoring.


Bloggen. Als ich damit angefangen habe war das noch gar nicht so „modern“. Umso mehr freue ich mich, dass das Bloggen immer noch ein großer Bestandteil meines Lebens ist. Ich lerne stetig dazu, meine Interessen haben sich etwas gewandelt und ich habe so viele Eindrücke gewinnen können.

Instagram wird immer populärer, doch ich bleibe Wonderful.Moments als Blog treu.

Trainingsupdate

Kurz vor meinem Abflug und der dementsprechenden Trainingspause gebe ich euch nochmal ein kleines Update.

Trainingstage:

Montag: Unterkörper
Dienstag: Oberkörper
Mittwoch: Pause
Donnerstag: Unterkörper
Freitag: Oberkörper
Samstag: Ganzkörper
Sonntag: Pause

Diesen Trainingsplan habe ich nun seit einigen Wochen und bin sehr zufrieden. Vorher waren meine Restdays Dienstag und Samstag. Da ich aber samstags immer Essen gehe bietet sich hier ein Trainingstag eher an. So verbrenne ich ca. 400 Kalorien extra und das Cheatmeal fällt nicht so ins Gewicht.

In eineinhalb Wochen bin ich also am Strand. Weit weg vom gewohnten Fitnessstudio und ganz nah am All inclusive Buffet. Eine Diät habe ich nicht gemacht. Hier und da ein paar Kalorien eingespart und mehr bewegt. Die Fitbit motiviert mich sehr.




Daten der letzten 2 Wochen laut Fitbit:
12337 Kalorien aufgenommen ; 15703 Kalorien verbrannt.
11807 Kalorien aufgenommen ; 15222 Kalorien verbrannt

Abweichungen kann es nicht nur bei der Fitbit geben, sondern auch bei mir. Ich esse die letzte Zeit oft Brötchen vom Bäcker oder abends mal einen Döner. Da besitze ich natürlich keine Nährwerttabelle und muss schätzen.

Ein minimales Defizit werde ich aber gehabt haben, da sich meine Form positiv verändert hat. Wenn ich nicht aufgebläht bin kann man sogar die Bauchmuskeln erkennen.
Leider merke ich auch das kleine Defizit sehr schnell und deswegen ist mein Schlaf momentan schlecht und auch mein Immunsystem lässt zu wünschen übrig.

Meine neue Lieblingsübung ist Kniebeuge auf Boxen mit einer Kettlebell. Die meisten Übungen mache ich mit 4 anstatt 3 Sätzen. Weiterhin halte ich das Gewicht hoch und die Wiederholungen niedrig.

Für meine Fitbit Versa habe ich ein neues Armband gekauft. Es sieht edel aus und stört auch nicht beim Sport. Duschen ist ebenfalls kein Problem. Wenn man so ein dünnes Handgelenk hat wie ich, dann muss man zuerst Armbandglieder herausnehmen und das Armband wieder zusammensetzen. Das hat bei mir knapp eine Stunde gedauert, aber es hat sich gelohnt! Für den Urlaub werde ich aber wieder das Originalarmband verwenden.

Da ich immer noch nach Porridge verrückt bin habe ich kein Problem auf meine Proteinzufuhr zu kommen.

Im Urlaub versuche ich mich trotzdem viel zu bewegen, Schnorcheln bin ich sowieso und vielleicht besuche ich tatsächlich das Fitnessstudio oder nehme an dem Animationsprogramm teil.

*Werbung
***Keine Kooperation

Boyfriend Tag

Bald 365 Tage und da wird es Zeit für einen Boyfriend-Tag! Dennis


Wo habt ihr euch kennen gelernt?
Über einen Freund. Richtig Kontakt haben wir dann aber zuerst online gehabt.

Wann habt ihr die Familien kennen gelernt?
Meine Eltern hat Dennis schon nach ein paar Wochen kennen gelernt und seit dem besuchen wir sie alle 2 Wochen. Seiner Familie bin ich sporadisch Mal begegnet. Das erste richtige Treffen war dann direkt an Weihnachten.

Euer erster gemeinsamer Urlaub?
Bereits nach 3 Monaten sind wir zusammen nach Ägypten gereist und haben dort meinen Geburtstag gefeiert.

Was schaut ihr am liebsten im TV?
TV schauen wir fast gar nicht. Wir suchen uns eine Serie nach der anderen heraus. Da wird dazu diskutiert, Zitate genannt oder gar Gespräche nachgeäfft.

Wer hat zuerst „ich liebe dich“ gesagt?
Er.

Habt ihr gemeinsame Freunde?
Nein. Wir haben beide einen getrennten Freundeskreis. Natürlich unternimmt man ab und an etwas zusammen, aber das ist eher die Ausnahme.

Habt ihr ein gemeinsames Hobby?
Jein. Wir gehen beide ins Fitnessstudio und richten einen Teil unseres Lebens, wie Essen, auch größtenteils danach. Allerdings gehen wir in getrennte Studios. Es ist trotzdem toll, dass wir uns austauschen und gegenseitige Akzeptanz für das -doch manchmal sehr- Zeitaufwändige Hobby haben.

Habt ihr ein gemeinsames Ritual?
Mehrere sogar. Eines davon jeden Abend. Dennis sagt „Gute Nacht, mein Schatz. Träum was Schönes, bis morgen, ich liebe dich!“ und ich antworte „Dito!“.

Wie schauen die Zukunftspläne aus?
Im Januar werden wir zusammen auf die Malediven fliegen. Direkt danach können wir unsere erste gemeinsame Wohnung beziehen. Darauf arbeiten wir seit einiger Zeit hin, denn da muss vieles erledigt und organisiert werden. Heute werden wir beispielsweise durch ein Möbelhaus schlendern, weil wir eine Couch ins Auge gefasst haben.

Ansonsten stehen natürlich viele gemeinsame Veranstaltungen an wie Horror-Labyrinth oder diverse Comedian.

Sapura - Triggerpunkt Massagestab

Aufgrund meiner Bürotätigkeit und dem Training habe ich fast durchgehend Muskelkater oder bin verspannt. Das ist nicht nur unangenehm, sondern schränkt einen dazu noch ein. Mit dem Triggerpunktmassagestab kann ich das nun selbst behandeln.

Auswahl: Faszienrolle, Triggerpunkt Massagestab, Yogamatten,Yogakissen und Faszienball

Zahlungsmöglichkeiten: Überweisung, Kreditkarte, Paypal, Stipe und Rechnung


Das Produkt:
Triggerpunkt Massagestab Ultimate

Preis: 30,90 €

Farbauswahl: Schwarz, rosa, mintgrün und blau

Größe: 68 x 41 x 2.5 cm

Gewicht: 1kg





Meine Meinung: Nicht immer ist jemand da, der einen massieren kann. Der Triggerpunkt Massagestab ist hier die perfekte Lösung.
Der Massagestab ist gut Verarbeitet und die 1kg nicht zu schwer.

Der Lieferung liegt eine Anleitung mit Bildern bei. Mit dem Produkt können die Schmerzbereiche Schulter, Nacken, Rücken, Brust, Fuß, Beine und Hüfte massiert werden. Es gibt hierfür die runden und ovalen Druckpunkte. Ich finde die runden Druckpunkte angenehmer. Hier kann man sich aber durchprobieren. Der Massagestab ist robust und verbiegt bei der Anwendung nicht. Den Druck kann man selbst variieren und strengt in den Armen nicht an. Bei den verspannten Bereichen schmerzt die Anwendung natürlich etwas, aber bereits direkt nach der Anwendung ist der Bereich schon gelockert und fühlt sich besser an. Durch die Form erreicht man wirklich jede Stelle ohne Hilfe.

Am angenehmsten finde ich die Massage an Nacken, Oberer Rücken und an den Fußsohlen.

Mein Freund spielt Fußball und hat den Massagestab erfolgreich eingesetzt, als die Physio ausgebucht war. Man kann hier also Zeit und Geld sparen.

Eine Fazienrolle benutze ich auch regelmäßig.


Rabatt: Mit Dem Rabattcode „Wonderfulmoments“ bekommt ihr 10 % Rabatt und kostenlosen Versand!

Fazit: Gehört ab sofort zur Trainingsroutine bzw. zum Alltag dazu.

Vielen Dank für die Bereitstellung und den netten Kontakt!

Online-Shop
*Werbung
**Kooperation / PR-Sample
Content © Wonderful.Moments. All rights reserved.
Powered by Blogger.